• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Kultur: Musikschulen tun sich zusammen

16.10.2020

Lastrup Über acht Wochen lang mussten auch die Freien Musikschulen während des Lockdowns ihre Pforten schließen. „In dieser Zeit waren wir natürlich im regen Austausch mit anderen Musikschulen in der Region. Wir merkten, dass der Bedarf eines regionalen Bündnisses – insbesondere als Kompetenzzentrum mit eigenem Qualitätsmanagement – besteht“, erläutert Vorsitzender Gerold Hukelmann.

Geboren war der gemeinnützige Verein „Freie Musikschulen Weser-Ems e.V., der in annähernd 40 Unterrichtsorten der Region Emsland/Cloppenburg musikalische und kulturelle Angebote bietet. „Unser Ziel ist es, uns mit einem hohen Maß an Fachkompetenz und mit langjähriger Erfahrung als regionales Kollektiv für die Werterhaltung der professionellen und qualitätsvollen Musikschularbeit einzusetzen“, ergänzt der 2. Vorsitzende Andreas Breer.

Das Kulturleben der Region werde durch die vielen örtlichen Musikvereine, Blasorchester, Chöre, Ensembles, Bands und Solokünstler sogar überregional geprägt, beobachtet Gerold Hukelmann, Leiter einer Musikschule. Dieser Umstand sei nicht nur auf die gute Nachwuchsarbeit der Vereine und Schulen zurückzuführen, sondern begründe sich ebenso durch die kompetente Ausbildung der jungen Künstler in den lokalen Musikschulen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das Team des Vereins besteht aus rund 30 ausgebildeten und diplomierten Fachlehrern. Dem Verein gehören in dieser Gründungsphase die Musikschule Hukelmann in Lastrup, die Musikschule Breer in Esterwegen und die Klavierschule Maria Lüken in Lindern mit knapp 40 Lernstandorten in der Region an. „Das Unterrichtsangebot unserer Musikschulen deckt ein breites Spektrum nahezu aller Stilrichtungen und Instrumentalfächer ab“, informiert Hukelmann. Der Verein sehe seine Kernaufgabe als Kompetenzzentrum für musikkulturelle Bildungs- und Breitenförderung.

Der Verein stelle Proberäume für Bands, habe ein eigenes Tonstudio und biete Leihinstrumente für den Unterricht. „Wir bieten unseren Schülern einkommensabhängige Unterrichtsgebühren und fördern zudem Schüler aus sozial benachteiligten Familien aus Spendengeldern“, sagt Hukelmann.

Einen Vorschlag zur Gleichbehandlung haben beide schon parat. Pro Schüler der Kreismusikschule überweise jede Kommune zurzeit einen Betrag an den Landkreis. „Das müssten die örtlichen Kommunen auch für unsere Schüler machen. Denn wir leisten intensiv Kulturarbeit“, so die Musikschulleiter.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.