• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

WOCHENEND-TIPPS: Laternenumzüge, Lesung und Konzert

07.11.2009

FRIESOYTHE Am Wochenende finden wieder zahlreiche Aktionen und Veranstaltungen in der Region statt. Vor allem der Sonntag ist voll bepackt mit Laternenumzügen, Lesung, Konzert und verkaufsoffenem Sonntag in Bösel. Von 13 bis 18 Uhr kann in den Geschäften gestöbert, anprobiert und natürlich gekauft werden.

Ein Konzert von Gospel Inspiration ist am Sonntag, 8. November, ab 17 Uhr in der Michaeliskirche in Friesoythe zu hören. Der 10-köpfige Chor wurde 2000 in Wildeshausen gegründet und verbindet christliche Texte mit intelligenter, vielfältiger Popmusik. In den letzten Jahren haben die Sänger bereits mehrere CDs veröffentlicht.

Selber gesungen werden kann bei den Laternenumzügen am Sonntag. In Mehrenkamp geht es um 18 Uhr auf dem Parkplatz der Gaststätte Thunert los. St. Martin hoch zu Ross begleitet den Umzug, auch Getränke und Bratwurst werden angeboten. Schon eine Stunde früher, nämlich um 17 Uhr, startet der Laternenumzug in Neuscharrel. Treffpunkt ist die Pfarrkirche, wo es zunächst einen kurzen Wortgottesdienst geben wird. Musikalisch begleitet das Jugendblasorchester den Umzug.

Eine Buchausstellung veranstaltet die Katholische Öffentliche Bücherei St. Johannes am Sonntag in Markhausen. Von 14 bis 18 Uhr werden in der Begegnungsstätte ausgewählte Romane, Sachliteratur, Kinder- und Jugendbücher sowie CD-Roms, Musikkassetten und Spiele ausgestellt. Es kann direkt vor Ort bestellt werden. Auch die Neuerwerbungen der Bücherei werden erstmalig einer breiten Öffentlichkeit präsentiert.

Literarisch geht es am Sonntag auch im Forum am Hansaplatz in Friesoythe zu. Ab 17 Uhr spricht Dr. Torsten Körner über seinen schriftstellerischen Werdegang und liest aus seinen neuesten Werken. Der Autor schrieb unter anderem die Bestseller-Biographien über Heinz Rühmann, Franz Beckenbauer und Götz George.

Bereits einen Tag früher, am Sonnabend, 7. November, kann beim Sportlerball des VfL Markhausen im Dorfgemeinschaftshaus ab 19 Uhr bis spät in die Nacht getanzt und gefeiert werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.