• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Laute und moderne Kost zum Brunch

16.05.2012

STAPELFELD Schon traditionell laden die Jazz- und Bluesfreunde Cloppenburg über das Himmelfahrtswochenende zu den Stapelfelder Jazztagen ein. Einige Hochkaräter haben sich angekündigt.

Das „Joscho Stephan Gipsy Swing Quartett“ gibt am Freitag, 21 Uhr, im Bebop in Cloppenburg sein Stelldichein – ein Quartett, das in der Tradition von Django Reinhardt inzwischen weltweit das Publikum begeistert. Nach der Live-Übertragung des Champions-League-Finales betritt am Sonnabend Chris Kramer mit seiner Band im Bebop die Bühne und bietet Jazz quer durch alle Stile, Rhythmen, Stimmungen.

Den Jazzbrunch am Sonntag ab 11 Uhr im Garten der Katholischen Akademie Stapelfeld gestaltet in diesem Jahr die Dinklager Bigband „DiJaCo“. Der Eintritt ist frei.

Vorab werden die Teilnehmer der Workshops ihre Ergebnisse präsentieren. Im Anschluss werden die 19 Musiker von „DiJaCo“ ihr aktuelles Programm zum Besten geben. Das Besondere: Die Dozenten spielen in der Band mit. Das Publikum darf sich auf spektakuläre Solo-Einlagen freuen.

Geleitet wird die Gruppe von Thomas Stanko (Cloppenburg), der als Arrangeur und Komponist das Repertoire der Band stetig erweitert und so den Sound der Band beeinflusst. „Keine Kompromisse“: Das war die Ansage von Stanko für die neuen Stücke. Herausgekommen ist ein Programm, das sowohl dem Zuhörer als auch dem Musiker alles abverlangt. Stanko: „Es wird laut, jazzig, modern – keine leichte Kost, aber für den Brunch der Jazztage genau das richtige.“

 @   http://www.stapelfelder-jazztage.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.