• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Lena liest am besten

21.12.2011

Den Vorlesewettbewerb am Schulzentrum Saterland hat Lena Dultmeyer (rundes Bild, rechts) aus der 6. Klasse der Realschule gewonnen. Am Wettbewerb, der seit 35 Jahren an der Schule von Lehrerin Bärbel Sobioch (rundes Bild, links) organisiert wird, hatten sich sieben Schüler beteiligt. Lena Dultmeyer hatte aus „Warrior Cats“ von Erin Hunter vorgelesen und nach einstimmigem Urteil der Jury die drei Bewertungskriterien Lesetechnik, Textgestaltung und Textverständnis, für die maximal je fünf Punkte vergeben werden können, am besten erfüllt. Sie darf daher beim im kommenden Frühjahr stattfindenden Kreisentscheid das Schulzentrum vertreten. Die weiteren Teilnehmer waren Philipp Groen, Hina Disli, Justin Böhmann, Fabian Hagen, Andre Eilers und Benedict Heyens. Schulleiter Manfred Broek zeichnete alle Klassensieger mit Urkunden und Buchpräsenten aus.

Zündet die Lichter der Freude an“, wünschte der Männergesangverein Ramsloh in einem Adventslied, das er in der Pfarrkirche St. Jakobi erklingen ließ. Zu einem Adventskonzert hatte n sie in die Kirche eingeladen. Im bis auf den letzten Platz gefüllten Gotteshaus lauschten die Besucher begeistert dem Gesang der insgesamt 120 Sängerinnen und Sänger, die mit ihrer Chormusik auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstimmten. So erlebten die Besucher dieses Konzertes einige besinnliche Stunden, als sie sich von den Advents- und Weihnachtsliedern der fünf teilnehmenden Chöre und den Solisten in der doch oftmals unruhigen und stressigen Zeit auf das bevor-stehende Fest einstimmen ließen. Begrüßt hatte Johannes Münzebrock die vielen Konzertbesucher.

Umrahmt wurde dieses gesangliche Konzert durch Beiträge von Mitgliedern der Familien Maier und Medjanik am Klavier und auf der Geige, von Igor Kuzmin auf dem Akkordeon und von Manfred Pahlke an der Orgel.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Frauenchor erfreute die Besucher mit den Liedern „Largo“ und „Wir freuen uns, es ist Advent“. Tosender Jubel entbrannte für den Kinder- und Jugendchor Ramsloh für ihre gesanglichen Darbietungen „Kleiner grüner Kranz“ und „Mögen Engel euch begleiten“. Aber auch die siebenköpfige Singegruppe „Domino“ aus Ramsloh erntete für ihre Vorträge Beifall. Erstmals trat dann aber auch ein Projektchor auf, der sich aus Sängerinnen des Frauenchores, des Männergesangvereines und eigens für dieses Konzert reaktivierten Mitgliedern und Sangesfreunden zusammengesetzt hatte. Klanggewaltig wurde die Kirche erfüllt, als die Lieder „Lobe den Herrn, meine Seele“ und „Tauet, Himmel, den Gerechten“ erklangen, wo beim letzteren die Gemeinde in den Gesang mit einsetzte.

Einen Lichterraum haben die Mitarbeiterinnen des Kindergartens Pustelblume in Ramsloh jetzt für die Jungen und Mädchen in den letzten Tagen vor Weihnachten erstellt. Dieser im Turnraum geschaffene Lichterraum aus vielen Teelichtern und Lichterketten soll den Kindern ein Wohlgefühl vermitteln und die letzten Tage im Advent erhellen. Besonders gefällt den Kindern, den Lichterraum zu betreten und hier gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen im Kreis zu sitzen, zu singen oder spannenden Geschichten zu lauschen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.