• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

,Lernen Sie schießen, treffen Sie Freunde‘

04.02.2005

BüHREN Kaum ist die „Bührener Nacht“ vorbei, bereitet sich das Dorf auf den Umzug vor. Los geht’s Sonntag um 11.11 Uhr.

von berthold Sündermann BÜHREN - Die Bührener Karnevalisten haben ihre „6. Bührener Nacht“ in einem voll besetzten Saal bei Frieling gefeiert. Moderator Joe Knagge führte durchs Programm.

Die erste Tanzrunde absolvierten die Bührener Vereinsvorstände noch unter sich. Später gesellten sich bei bester Stimmung auch diverse Darsteller hinzu: Cowboys, Indianer und Engel füllten den Tanzboden. Die Engel kamen vom Frauenchor: Sie traten als „himmlische Boten“ auf. Beim „Lassolied“ wirbelten die Cowboys und Indianer der Damenkompanie der Schützenbruderschaft übers Parkett. Nur König Rudolf Westerhoff musste an einen Marterpfahl gefesselt regungslos zusehen.

Als Volltreffer erwies sich Überraschungsgast Klemens Aufgebauer aus Löningen. Die amüsante Plauderei des Bauchredners mit seiner Puppe „Gottfried“ bot beste Unterhaltung. Der neue Werbespruch des Schützenvereins? „Kommen Sie in den Verein, lernen Sie schießen und treffen Sie neue Freunde.“

„Blinknase“ Gottfried Kellermann, eine feste Größe im Bührener Karneval, begeisterte das Publikum mit seiner Büttenrede, in der er die Gesundheitsreform aufs Korn nahm („Wir Deutschen essen ja schon viel gesünder: Wir stellen bei MC-Drive den Motor ab“).

Dem Titel der Veranstaltung entsprechend wurde bis weit in die Nacht hinein gefeiert. Und Joe Knagge vergaß nicht, auf den nächsten Höhepunkt hinzuweisen: Am Sonntag, 6. Februar, beginnt in Bühren um 11.11 Uhr der große Karnevalsumzug.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.