• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Leon Krebs regiert Nachwuchs von „Klaus von Flüe“

25.07.2018

Liener Am vergangenen Wochenende und bei tollem Wetter startete Liener in die fünfte Jahreszeit. Mit der Adlerübergabe am Freitag und dem Kinderkönigschießen am Samstag, hat die Schützenbruderschaft Liener die Feierlichkeiten zum diesjährigen Schützenfest eingeleitet. Das ganze Dorf ist zuvor festlich mit grün-weißen Fahnen und Wimpeln geschmückt worden.

Das Kinderkönigschießen wurde mit dem Preisschießen auf den Adler eröffnet. Die Preise errangen Antje Thoben (Zepter), Milian Brinkmann (rechter Flügel), Jana Plümper (linker Flügel), Marie Thoben, (Krone, Apfel und Stoß).

Als dann nur noch der Rumpf des Adlers am Mast hing wurde die Kinderkönigswürde ausgeschossen. Nach mehreren spannenden Durchgängen konnte Leon Krebs den Adler im Horst mit einem Volltreffer erlegen. Zu seiner Königin erwählte er sich Emely Brinkmann Dem Hofstaat gehören ferner Finn Burke und Antje Thoben sowie Milian Brinkmann und Lea Többen an.

Anschließend folgte das traditionelle Adlerübungsschießen. Dabei konnte der erste Zug mit Andreas Rump den Adler von der Stange holen. Nach dieser gelungenen Generalprobe rechnet die Bruderschaft mit einem aufregendem Adlerschießen am kommenden Samstag.

Das zweitägige Schützenfest wird am Samstag, 28. Juli, um 15 Uhr mit dem Antreten der Schützenkompanie beim Vereinslokal „Lücken“ eröffnet. Gegen 19 Uhr wird der Adler gefallen sein und die neue Majestät mit Gefolge wird ins Zelt begleitet. Ab 20.30 geht es dann rund im Festzelt. Unter dem Motto „Hier rockt das Schützenzelt“ startet die „I. All in Party“ in Liener.

Peter Linkert
Redaktionsleitung Cloppenburg
Redaktion Münsterland
Tel:
04471 9988 2800

Weitere Nachrichten:

Schützenbruderschaft | Schützenfest

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.