• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Rischkowski schießt Vogel ab

23.07.2019

Löningen Groß war der Jubel beim Löninger Schützenfest, als Rainer Rischkowski am Montagmittag im Stechen die letzte Hälfte des Adlers von der Stange schoß. Zu den ersten Gratulanten gehörte Schützenpräsident Marcus Willen, gleichzeitig Bürgermeister in der Stadt Löningen.

Das Stechen war spannend. Jonas Schmitz, Toni Münzebrock, Martin Finke, Stefan Feldhaus, Rainer Rischkowski und Franz Josef Stegemann waren als Bewerber übrig geblieben. Dreimal wurde der Adler gelockert, und die letzten Schüsse mit dem Armbrust wurden ausgelost. Am Ende der „heißen Phase“ gelang Rainer Rischkowski vom 1. Zug der finale Schuss. Auch ein Stromausfall konnte der guten Stimmung keinen Abbruch tun.

Der Präsident hatte zuvor die vielen Besucher auf dem Schützengelände am Stockkamp begrüß, darunter zahlreiche Ehrengästen wie Landrat Johann Wimberg, die Bundestagsabgeordnete Silvia Breher und der Landtagsabgeordnete Christoph Eilers sowie zahlreiche Bürgermeister aus Nachbargemeinden und eine Vielzahl von Vertretern aus Schützenvereinen.

Lang war die Reihe der Schützen, die zunächst um Orden für die einzelnen Teile des Adlers schossen. Den für die Krone errang Matthias Grotjan, weitere Orden gingen an Michael Hoppe (Zepter), Franz-Josef Kramer (Reichsapfel), Kai Kötter, (rechter Flügel), Torsten Eck (linker Flügel) und Thomas Flerlage (Stoß). Nicht so erfolgreich waren Wimberg und Christoph Eilers, die als Ehrengäste schießen durften: Ihre Pfeile verfehlten das Ziel.

Für gute Stimmung sorgte die Bunner Musikkapelle, die das Königsschießen begleitete. Am Abend ging es mit dem das 422. Schützenfest abschließenden Festball weiter.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.