• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Looschen führt Sänger auch 2013

29.01.2013

Garrel Einstimmige Ergebnisse haben die Wahlen bei der Generalversammlung des Gesangvereins Cäcilia Garrel gekennzeichnet. Vorsitzender bleibt für eine weitere Amtsperiode Hubert Looschen, und Ina Hinxlage zeichnet weiter als Kassiererin verantwortlich. Neu in der Führungsriege ist Jens-Peter Vosmann, als Beisitzer. Er löst Anneliese Niemann ab, die nach 27 „Dienstjahren“ nicht erneut kandidierte .

Ein guter Klangkörper

Als Höhepunkte im Vereinskalender und Beispiele für den Klangkörper nannte Looschen die musikalische Andacht zum Advent sowie einen Auftritt anlässlich der Goldenen Hochzeit der Eheleute Erika und Josef Timmen. Dank eines Zuschusses der Volks- und Raiffeisenbank können die Sänger ein E-Piano erwerben. Das Instrument wird am 1. September bei einem Volkslieder-Konzert vorgestellt.

Präses Pfarrer Paul Horst dankte dem Chor für die Mitgestaltung zahlreicher Gottesdienste.“ Musik drückt aus, was nicht gesagt werden kann, worüber zu schweigen unmöglich ist,“ zitierte der Geistliche den französischen Dichter Victor Hugo. Darüber hinaus habe Papst Benedikt XVI die Musik sogar einmal als Liturgie bezeichnet. So stelle sich der Chor auch einer besonderen Aufgabe, wenn zum Advent das neue Gotteslob erscheine, denn der Chorgesang stelle durchaus auch eine Form der Glaubensverkündigung da.

Engagierte Mitglieder

„Sänger des Jahres“ wurden Ruth und Jens-Peter Vosmann. Der Vorsitzende lobte das Ehepaar, weil sie sich wegen der Kinderbetreuung regelmäßig bei den Proben abwechseln. So schaffen es beide, den Kontakt zum Chor aufrecht zu halten. Andrea Göken zeichnete Looschen anschließend für zehnjährige Mitgliedschaft aus. Keine der 42 Proben des Jahres 2012 versäumten die Mitglieder Irina Bischel, Bertha Pleyter, Maria Standt und Rita Nording. Dafür dankte der Vorsitzende ausdrücklich.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.