• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Schützenfest: Majestäten feierlich proklamiert

19.05.2015

Ramsloh Kaiser Jens Wulf und Kaiserin Karin Kamphaus von den „Tell“-Schützen sind am Sonntag, dem letzten Tag des diesjährigen Schützenfestes, proklamiert worden. Zuvor hatten die Schützen die benachbarten Schützenvereine mit ihren Königs- und Kaiserhäusern sowie den Vereinsvorständen aus Sedelsberg, Scharrel und Strücklingen empfangen und waren gemeinsam durch die festlich geschmückten Straßen zum Festplatz gezogen. Am Ehrenmal wurde ein Stopp eingelegt und zur Gefallenenehrung ein Kranz niedergelegt. Musikalisch wurde der Festmarsch von der Jugendschützenkapelle und dem Spielmannszug Flachsmeer umrahmt.

Im Festzelt hieß Vize-Vorsitzender Gerhard Henken zahlreiche Gäste willkommen, darunter Bürgermeisters Hubert Frye, Pfarrer Ludger Fischer, Kaiser Wilhelm Deeken und Kaiserin Hedwig, die Ehrenmitglieder Heinrich Südbeck und Hermann Niehüser, König Stefan und Königin Sabine sowie die Bundeskönigin Stefanie Kamphaus. Danke sagte er dem Spielmannszug und der Jugendschützenkapelle für die Marschbegleitung sowie den Bürgern für die Ausschmückung der Straßen.

Wilhelm Deeken musste von seinem Amt als Schützenkaiser Abschied nehmen. Für drei Jahre wird Kaiser Jens Wulf die Regentschaft übernehmen, ihm zur Seite steht als Kaiserin Ehefrau Karin Kamphaus. Deeken wurde der Kaiserorden überreicht. Orden gab es auch für Thomas König (Zepter), Johann Rauert (rechte Schwinge) und Heinz-Georg Prahm (linke Schwinge).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Beim Schützennachwuchs wurde ein neues Königshaus proklamiert. Zur Jugendkönigin wurde Insa Dannebaum proklamiert. Adjutanten sind Nele Voget und Anna-Lena Frerichs. Für das Königshaus und die erfolgreichen Schützen beim Jugendkönigsschießen gab es kleine Präsente. So wurden Sophia Henken (Apfel), Nele Voget (Zepter) und Mario Prahm (rechte und linke Schwinge) geehrt.

Als Silberkönigspaar wurde Heinz-Georg Prahm mit Silberkönigin Paula geehrt. Einige Schützen wurden für ihre langjährige Treue ausgezeichnet. Seit 80 Jahren gehört Heinrich Heyens dem Schützenverein an. Er konnte die Ehrung jedoch am Sonntag nicht in Empfang nehmen. Seit 60 Jahren dabei sind Helmut Bitter und Heinrich Dannebaum, seit 50 Jahren Günthe Heese, Franz Koopmann, Johann Meyer, Gerhard Naber und Hans Siemer.

Während die Schützen in geselliger Runde zur musikalischen Untermalung durch die Jugendschützenkapelle im Festzelt feierten, herrschte auf dem Festplatz reges Treiben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.