• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

JUBILÄUM: Marinesender und Moorkultur feiern zusammen

12.04.2007

RAMSLOH RAMSLOH/CPA - Gute nachbarschaftliche Beziehungen pflegen schon seit vielen Jahren das Torfwerk „Moorkultur“ Ramsloh und das Flottenkommando des Führungsunterstützungszentrums der Marine (Marinefunksendestelle) Saterland-Ramsloh im Bereich des Westermoor. Gemeinsamkeit wollen beide Institutionen nun auch bei ihren anstehenden Jubiläen demonstrieren.

Das Torfwerk „Moorkultur“, Ramsloh blickt auf ein 100-jähriges Bestehen zurück, die Funksendestelle der Marine ist seit 25 Jahren zwischen dem Saterland und Ostfriesland vor Ort. Mit einem „Tag der offenen Tür“ am Sonntag, 6. Mai, werden beide Jubiläen gebührend gefeiert. „Das Programm steht“, sagt Gunnar Koch, Juniorchef des Torfwerkes. Die Jubiläumsveranstaltung beginnt um zehn Uhr.

Für die Besucher und Gäste ist ein umfangreiches Programm organisiert. So können beim Moorgut die verschiedenen technischen Anlagen von der Substratanlage bis hin zu Rohstoffanlage und Dämpfung in Augenschein genommen werden. Jede volle Stunde wird für die Besucher eine Fahrt mit der Moorbahn angeboten. Viel zu sehen gibt es auch bei der Marinefunksendestelle. Hier haben die Besucher und Gäste die Möglichkeit hinter die Kulissen des Betriebsablaufes zu schauen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Wir fahren mit den Besuchern und Interessierten mit dem Bus über die Sendeanlage und besichtigen dabei die Schutzbauten. Den Sendebetrieb werden wir an diesem Tag einstellen“, erklärt Peter Will, Kapitänleutnant. In den Kraftfahrzeughallen gibt es umfangreiche Informationen zu „50 Jahre Marine“ und „Marine Aktuell“. Ein musikalischer Höhepunkt wird sicherlich das Platzkonzert des Marinemusikkorps Nordsee, Wilhelmshaven. Für die Kinder wird ein Quadbahn aufgebaut. Bei der Tombola winkt dem Gewinner eine zweitägige Moorerlebnisroute für zwei Personen inklusive Übernachtung und Verpflegung.

Sowohl Gunnar Koch als auch Peter Will bitten die Besucher nicht mit dem Auto anzureisen, sondern mit dem Fahrrad oder den Shuttleverkehr in Anspruch zu nehmen. Die Busse pendeln zwischen dem ehemaligen Bahnhof in Ramsloh und dem Veranstaltungsort an der Moorgutstraße.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.