• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Schützenfest: Markhausen startet tolle Tage

15.06.2015

Markhausen Am Sonntag stand Markhausen ganz im Zeichen der Schützen. Bei angenehmem Festwetter traten die St.-Johannes-Bruderschaft sowie die Schützenbruderschaft Thüle mit einer Abordnung auf dem Marktplatz an, um die Könige zu empfangen. In bunt geschmückten Kutschen fuhren die Majestäten vor. Zum einen waren dies das neue Kinderkönigspaar Laura Jannik und Lutz Meyer mit den Nebenkönigspaaren Nadine Bruns und Marcel Schmidt sowie Simon Gehlenborg und Hanna Siemer und zum anderen das noch bis zum späten Nachmittag regierende Schützenkönigspaar Torsten und Stefanie Schlangen.

Auf dem Marktplatz herrschte absolute Feststimmung. Brudermeister Günter Willenborg eröffnete dann das Schützenfest Markhausen. Er lobte die Schützen, die sich in großer Zahl eingefunden hätten und dem Fest den richtigen Rahmen geben würden.

Das Fest stand am Sonntagnachmittag im Zeichen des Kinderkönigpaares, das vom Brudermeister Willenborg feierlich inthronisiert und mit den Insignien Königskette und Diadem sowie Orden geschmückt wurden. Für die Nebenkönigspaare gab es Plaketten und Urkunden. Der Brudermeister lobte die herausragenden Schießleistungen der Jungkönigin und der Nebenkönige sowie die gute Beteiligung beim Kinderkönigsschießen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Mittelpunkt stand auch noch einmal das amtierende Königspaar Torsten und Stefanie Schlangen. Willenborg würdigte den Regenten als einen König, der den Verein hervorragend repräsentiert habe und das Bild der Bruderschaft positiv mitgeprägt habe.

Vom König wurden zum Ende seiner Dienstzeit noch zahlreiche Beförderungen vorgenommen. Wegen besonderer Verdienste um den Verein und um Markhausen wurden Bernd Stammermann, Franz Greten, Frank Breyer und Sven Boenicke ausgezeichnet.

Nach den Ehrungen begleiteten die Schützen sowie die beiden Musikvereine aus Thüle und Markhausen die in Kutschen fahrenden Königspaare zum Festplatz. An diesem Montag geht das Fest mit der Proklamation des neuen Markhauser Schützenkönigs weiter.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.