• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Mehr als 100 Teilnehmer bei „Jugend musiziert“

28.01.2013

Cloppenburg Mehr als 100 Musiker, überwiegend aus den Kreisen Cloppenburg und Vechta, aber auch aus Oldenburg und Delmenhorst, haben am Sonnabend am 50. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ in der Cloppenburger Musikschule teilgenommen.

Die Musiker waren in verschiedene Altersgruppen eingeteilt, die Altersstruktur reichte von sechs bis 21 Jahren. In diesem Jahr wurde der Wettbewerb in fünf Instrumentenklassen durchgeführt: Gitarre, Streicher, Klavier, Bläser und Schlagzeug. Auftreten konnten die Musiker alleine, als Duo oder als Ensemble. Die Organisation lag in den Händen von Fritz Winnecker. Doris Bischler, neue Leiterin der Kreismusikschule Cloppenburg, freute sich über die Durchführung im Landkreis. Die Teilnahme fördere das intensive Üben. Die Teilnahme sei für die Musiker eine große Herausforderung.

Musikschul-Leiterin Bischler wies darauf hin, dass am Sonntag, 10. Februar, ab 16 Uhr, die Gewinner des Wettbewerbes im Kreishaus Cloppenburg ein Konzert geben.

An dem Landeswettbewerb in Hannover nehmen nur die Teilnehmer mit dem höchsten Punktzahlen teil. Für den Landeswettbewerb haben sich qualifiziert: Amelie Mallon, Stuhr (Violine); Charlotte Wessolowski, Ganderkesee (Violine); Anne Adelmeyer, Damme (Gesang); Alea Behrend, Lindern (Sopran); Luisa Fangmann, Dinklage (Mezzosopran); Anne Wiesler, Lohne, (Sopran); Nils Steinkamp, Neuenkirchen (Set-up); Cedric Rickwärtz, Garrel (Mallet Instrumente); Alexandra Strigin, Lohne (Mallet Instrumente); Pascal Tieke, Sedelsberg (Marimbaphon); Swantje Buse, Lohne (Klavier); Tom Arlinghaus, Lohne (Gitarre); Reena Urban, Vechta (Gitarre); Henri Schulte, Lohne (Gitarre); Ellen Bröring, Lohne (Gitarre); Anna-Lena Kalvelage, Lohne (Gitarre).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.