• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Mehr als 125 Musiker dabei

26.05.2017

Sedelsberg Große Werbebanner an den Ortseingängen von Sedelsberg künden das Großereignis beim Blasorchester Sedelsberg an: Dieses lädt für Samstag, 27. Mai, um 19 Uhr auf das Betriebsgelände des Torfwerkes Aloys Stadtsholte in Sedelsberg zu Frühjahrskonzert ein. „Mai-Highlights“ lautet das Motto. Die Musiker erhalten Unterstützung durch die Freiwillige Feuerwehr Scharrel und die Luftwaffe der Bundeswehr. Durch den Abend führt Michael Thürnau, Moderator von NDR 1 Niedersachsen und Bingo im NDR. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Mehr als 125 Musiker werden aktiv sein. Das Jugendblasorchester unter Leitung von Simone Tieke wird das Konzert eröffnen mit Musikstücken wie „Hello“ oder „Summernight Rock“. Anschließend wird das Oberstufenorchester unter Leitung von Mechthild Hinrichs ein vielfältiges Programm darbieten. Die Musiker werden auch Medleys präsentieren. Zudem werden einzelne Stücke gesanglich untermalt. Mit dabei sind auch die „Guys on Drums“, die Plastikrohre zum Klingen bringen.

Karten gibt es im Vorverkauf im Edeka Markt Koop-Brinkmann, bei der Raiffeisenbank in Sedelsberg, im Elektrohaus Theo Schmidt in Sedelsberg oder per E-Mail unter info@blasorchestersedelsberg.de. Auch an der Abendkasse sind Karten erhältlich.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.