• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Laboratorium: Mit dem Handy auf dem rotem Sofa

17.11.2011

ALTENOYTHE Sind wir die „Generation unheilig“? Dieser Frage stellen sich die Besucher beim nächsten Wortgottesdienst der Reihe „Laboratorium – Gottesdienst anders“ an diesem Freitag, 18. November, in der Dreifaltigkeitskirche in Altenoythe. Konkret geht es um „Heilige“ und „Heiligkeit“. Das seien keine einfachen Begriffe, geben die Mitglieder des Organisationsteams zu. Doch der Gottesdienst schaffe zu diesem Thema genügend Raum zur eigenen Auseinandersetzung, biete Möglichkeiten der Beteiligung, provoziere und biete andere Perspektiven. Ein Kurzfilm mit dem „modernen Menschen Ernst“, Bilder sowie biblische und andere Texte nehmen die Gottesdienstbesucher mit auf eine kleine Reise, bei der sie sich selbst, ihnen persönlich wichtige Menschen und Gott in den Blick nehmen können, heißt es in der Ankündigung. Ob es tatsächlich eine „Generation unheilig“ gibt, was das rote Sofa zu bedeuten hat und welche Rolle ein Mobiltelefon in dem Wortgottesdienst spielt, wird am Freitag um 19.30 Uhr in der Altenoyther Dreifaltigkeitskirche geklärt. Musikalisch wird der Gottesdienst von Klaus-Dieter „Zebu“ Hildebrandt aus Friesoythe und Heiner Kemme aus Lindern unterstützt. Im Anschluss an den Gottesdienst – zu dem vor allem diejenigen eingeladen sind, die sonst nicht den Weg in die Kirche finden – werden alle Besucher zu einem gemütlichen Treffen in das Karl-Borromäus-Haus geladen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Carsten Bickschlag Redaktionsleitung Cloppenburg/Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2900
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.