• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Mit der Gemeinde verbunden

21.12.2013

Barßel Den Kolpinggedenktag hat die Kolpingfamilie Barßel unter großer Beteiligung der Mitglieder sowie Freunde und Gönner im Pfarrheim gefeiert. Eingeleitet wurde der Tag zuvor mit einer Heiligen Messe in der Kirche zelebriert von Präses Pfarrer Ludger Becker. Im Rahmen der Feierstunde wurden 20 Jugendliche und ein Erwachsener in den Barßeler Gesellenverein aufgenommen.

Die Aufnahme nahmen Präses Pfarrer Ludger Becker, Vorsitzender Hans Geesen sowie der Vorsitzende der Jugendgruppe Christian Morthorst vor. Mit den Neuaufnahmen zählt die Kolpingfamilie Barßel weit über 300 Mitglieder und gehört damit zu den größten Vereinen im Gemeindegebiet. Aufgenommen wurden: Mathis Appeldorn, Aydin Serkan, Andre Bischoff, Hanna Elsen, Lena Ennens, Jacklyn Finegan, Anja Frerichs, Jonas Fricke, Marten Hanneken, Timo Helmers, Sophie Janssen, Lukas Lampe, Tim Lampe, Leon Langemeyer, Alexander Meyer, Lorena Meyer, Christin Pawelczyk, Theresa Teich, Florian Wienhold und Klaus-Peter Arwer. Präses Pfarrer Ludger Becker bedankte sich beim gesamten Vorstandsteam für die geleistete Arbeit.

„Die Kirchengemeinde wäre ohne die Kolpingfamilie ein ganzes Stück ärmer“, sagte Becker. In der Kolpingfamilie seien insbesondere die Jugendlichen „sehr gut aufgehoben“. „Ich fahre auch noch mal wieder mit euch zur Disco Tange“, versprach Pfarrer Becker, zur Freude des Nachwuchses.

Vorsitzender Johannes Geesen verwies darauf, dass die Kolpingfamilie Barßel im kommenden Jahr den Kolpingtag des Kolpingwerks Oldenburger Land ausrichtet. Dazu würden mehrere Hundert Kolpingmitglieder in Barßel erwartet, sagte Geesen.

Nach der Neuaufnahme präsentierte sich der „Lebendige Adventskalender“ durch den örtlichen Verein „HaBaEli“. Dazu hatte der Vorstand der Kolpingfamilie im Pfarrheim ein Fenster adventlich dekoriert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.