• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Mit Freude und Begeisterung

25.01.2016

Barßel Die Liste der Ehrenämter, die Johannes Geesen aus Barßel bekleidet oder in seinem Leben schon bekleidet hat, ist so lang, sie würde jeden Text sprengen. Ob Schöffe am Gericht oder Kommunalpolitiker, der 67-Jährige engagiert sich. Vor allem aber sind es kirchliche Aufgaben, die ihm am Herzen liegen. „Die ehrenamtliche Arbeit mache ich mit viel Freude und Begeisterung“, sagt der ehemalige Kassenleiter der Gemeinde Barßel.

Er übernahm bereits Verantwortung bis hin zum Diözesanrat des Bistums Münster. Doch im Mittelpunkt seines Wirkens stand und steht die Basis – die katholische Kirchengemeinde Barßel. So ist er nicht nur seit Jahrzehnten Vorsitzender der Kolpingfamilie Barßel und Mitglied im Pfarreirat, sondern er war nach der Kirchenfusion von 2006 bis 2015 auch Kirchenprovisor der neuen Großgemeinde St. Ansgar. In dieser Zeit hat Geesen viel bewegt. Als Verantwortlicher für die Finanzen hat er zum Beispiel Großprojekte wie den Neubau der Friedhofskirche St. Ansgar, der Friedhofskapelle in Elisabethfehn und der Kinderkrippe Harkebrügge sowie die Pfarrheimerweiterung in Barßel umgesetzt.

Weitsicht bewies er beim Thema Flüchtlinge. Schon weit vor der großen Welle habe Bischof Genn alle Kirchengemeinden auf eine „Willkommenskultur“ eingeschworen. Für Geesen war klar: „Wir müssen den Flüchtlingen eine Heimat geben und ihnen eine würdige Unterkunft bieten.“ Also wurde das alte, nicht mehr genutzte Pfarrhaus in Harkebrügge zu einem Wohnheim umgebaut. „Eine ideale Lösung“, wie
Geesen findet, auch wenn er dafür mitunter heftige Kritik einstecken musste.

Als Provisor bekam er eine kleine Aufwandsentschädigung für fünf Stunden in der Woche. Tatsächlich waren es meistens aber 40 Stunden und mehr. Ausgemacht habe ihm das nichts, „schließlich gab es ja auch viel zu tun“. Und auch heute ist er noch jeden Tag ehrenamtlich unterwegs. „Das macht mir halt Spaß – und es gibt mir auch viel.“


NWZ TV    zeigt ein orträt von Johannes Geesen unter   www.nwzplay.de 
Carsten Bickschlag Redaktionsleitung Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2900
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.