• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Seniorenwoche: Mit Mut und Freude älter werden

19.06.2012

BARßEL „Älterwerden erfordert Mut die Anforderungen an das tägliche Leben anzunehmen und weiterhin mit Freude den Mitmenschen zu begegnen. Neben den Herausforderungen eröffnet das Älterwerden auch Chancen, denn die Phase wird länger, in der Ältere aktiv oder mit Einschränkungen ihr Leben selbst gestalten und sich im Interesse der Allgemeinheit engagieren können.“ Mit diesen Sätzen eröffnete Barßels stellvertretender Bürgermeister Josef Wagner am Montagvormittag vor zahlreichen älteren Mitmenschen im Pfarrheim Barßel die diesjährige Seniorenwoche.

Der Schirmherr der Veranstaltung, Barßels Bürgermeister Bernd Schulte, war verhindert und konnte deshalb nicht an der Eröffnung teilnehmen. Zuvor hatte es einen Gottesdienst in der Pfarrkirche mit Pfarrer Ludger Becker gegeben.

Es ist die siebte Auflage der Seniorenwoche in Folge. „Altwerden ist nichts für Feiglinge“, lautet das Motto der Veranstaltungen, die am kommenden Freitag, 22. Juni, mit einem Seniorennachmittag enden. „Die Seniorenwoche soll dazu beitragen, sich gegenseitig kennenzulernen, sich auszutauschen, zu lachen und gemeinsam einige schöne Stunden zu verbringen“, sagte Liesel Doßmann, Vorsitzende des Seniorenbeirats der Gemeinde Barßel.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Seniorenbeirat hofft unter dem Motto „Trauen Sie sich – Machen Sie mit – Sie sind doch kein Feigling“ auf eine rege Beteiligung.

Zusammen mit der Kommune hatte der Seniorenbeirat das Programm für die Seniorenwoche, die alle zwei Jahre stattfindet, zusammengestellt. Dank ging an den Leiter des Sozialamtes, Siegfried Kruse, und die Helfer für die Vorbereitung der Barßeler Seniorenwoche. Nach den Grußworten wurde ein, von der Seniorengemeinschaft vorbereites, Frühstück serviert.

Musikalische Klänge gab es dazu von Erna Modler am Klavier. Zum Abschluss der Eröffnungsfeier referierte der Apotheker Henning Schünemann zum Thema „Medikamente – Ja, aber wie“.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.