• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Mit Salutschüssen König begrüßt

18.05.2015

Ramsloh Der neue König war bereits an Christi Himmelfahrt beim Adlerschießen ermittelt worden. Am Sonnabend nun feierte Stefan Dumstorf mit Königin Sabine mit den Schützen von Tell Hollen das Schützenfest

Eingeleitet hatten die Tell-Schützen ihr Traditionsfest am Sonnabendmorgen mit einer von Pfarrer Ludger Fischer gefeierten Schützenmesse, gefolgt von einem Freibier. Gegen Abend wurde das neue Königspaar abgeholt. In der prachtvoll vom Kutschenclub geschmückten Kutsche kamen das noch amtierende Königspaar Jens Wulf mit Königin Karin Kamphaus sowie das neue Königspaar durch die bunt geschmückten Straßen auf dem Festplatz vorgefahren.

Hier nahm der Vizevorsitzende Gerhard Henken die Proklamation des neuen Regentenpaares vor und wünschte ihm eine schöne Regierungszeit. Worte des Dankes fand Henken vorher für die vielen Helfer, aber auch für die Adlerbauer Wilfried und Karlheinz Hermes, die seit Jahrzehnten die Königs- und Kaiseradler für den Verein fertigen. Zum Königshaus gehören die Adjutantenpaare Johann und Marlene Rauert und Hans-Dieter Naber mit Linda Niemann.

In seiner Regierungserklärung bedankte sich der neue Schützenkönig bei seinen Nachbarn und Familien für die hervorragende Ausschmückung und lud Jung und Alt ein, ihn an seinem Königstisch im Festzelt zu besuchen. Mit drei kräftigen Salutschüssen des Böllerkomitees von 1888 Ramsloh wurde die Amtszeit des neuen Regentenpaares lautstark bekannt gegeben.

Dem scheidenden König dankte Gerhard Henken für eine hervorragende Regierungszeit. „Du warst uns Schützen während des ganzes Jahres ein guter und toller Herrscher.“

König Jens Wulf nahm mehrere Auszeichnungen und Ehrungen vor. So zeichnete er die erfolgreichen Schützen beim Königsschießen, Frank Dumstorf (linker Flügel), Stefanie Kamphaus (rechter Flügel), mit entsprechenden Orden aus. Für König Jens Wulf gab es neben dem Königsorden auch den Orden für das Zepter. Erstmals gab es in diesem Jahr auch Orden für die Adjutanten. Zudem überreichte König Jens zahlreiche Eicheln und Schnüre.

Für besondere Verdienste im Schützenverein Tell Hollen ehrte Henken das Vereinsmitglied Gerd Kröger mit Frau Lena, die sich immer wieder in besonderer Weise für das Schützenwesen von Tell Hollen einsetzen.

Beim anschließenden Königsball feierten die Tell Schützen, und mit ihnen viele Gäste, zu den Klängen der Tanz- und Showband „Sun-Jets“ eine rauschende Ballnacht.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.