• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Mit Stock und Hut und guter Laune

23.07.2016

Friesoythe Nur noch zwei Wochen, dann ist es wieder soweit: Von Sonnabend bis Montag, 6. bis 8. August, wird das Friesoyther Schützenfest gefeiert. Das Fest erfreut sich weit über die Stadtgrenzen hinaus größter Beliebtheit. Die Schützengilde Friesoythe kann daher erneut auf hunderte Schützen und tausende weitere Besucher bauen.

Die Traditionsveranstaltung beginnt am Sonnabend um 14 Uhr mit dem Kinder-Gildefest im Festzelt an der Thüler Straße 27. Ab 18.45 Uhr ziehen das Kolpingblasorchester Friesoythe und der Wildeshauser Spielmannszug durch die Straße der Stadt und stimmen aufs Fest ein. Um 20 Uhr ist das Vogelaufstecken auf dem Appellplatz gegenüber dem Festzelt. Anschließend ist im Festzelt eine Party mit der Band „Q5 New Style“, die jetzt schon seit einigen Jahren dem Schützenvolk einheizt. Nicht fehlen wird am Abend der Große Zapfenstreich. Dieser beginnt um 21.30 Uhr auf dem Marktplatz (Stadtmitte).

Der Sonntag beginnt mit dem Wecken um 6 Uhr. Der evangelische Gottesdienst um 10 Uhr in der Michaeliskirche und der katholische Gottesdienst um 10.45 Uhr in der Marienkirche schließen sich an. Um 11.30 Uhr findet ein Platzkonzert in der Stadtmitte statt, ehe um 12 Uhr am Ehrenmal an der St. Marienstraße ein Kranz niedergelegt wird.

Dann sammeln sich die Schützen um 14 Uhr bei ihren Hauptleuten und rücken zum Marktplatz aus. Um 15 Uhr marschieren die Kompanien zum Appellplatz, auf dem um 15.30 Uhr das Vogelschießen beginnt. Dabei wird der Nachfolger des Königs Holger Peters von der Kompanie Wasserstraße gesucht. Es soll dieses Jahr einige Bewerber geben. Der neue König wird dann um 19 Uhr im Festzelt proklamiert. Es folgt Tanz im Festzelt mit der Spitzenband „Die Bayernstürmer“.

Mit Freibier der vier Kompanien beginnt um 10 Uhr der Montag. Bereits um 13 Uhr ist das Sammeln der Schützen bei den Hauptleuten. Um 14 Uhr startet der Festmarsch durch den Ort zum Festplatz. Das Scheibenschießen beginnt um 15 Uhr. Nach der Proklamation des neuen Scheibenkönigs sowie der Auszeichnung der Prämierten um 19 Uhr beginnt der Festball mit der Band „Live Sensation“.

Übungsschießen

Zur Vorbereitung auf das Preisschießen am Schützenfestmontag finden wieder zwei Übungsschießen statt. Am Sonntag, 24., und Sonntag, 31. Juli, kann ab 15 Uhr auf dem Schießstand der Gilde an der Thüler Straße geübt werden. Teilnehmen können alle Schützen der einzelnen Kompanien. Für die drei besten Schützen werden Preise ausgelobt.

Programm

Sonnabend, 6. August 14 Uhr Großes Kinder-Gildefest 20 Uhr Vogelaufstecken auf dem Appellplatz und Tanz mit der Band „Q5 New Style“ im Festzelt 21.30 Uhr Großer Zapfenstreich auf dem Marktplatz (Stadtmitte) Sonntag, 7. August 6 Uhr Wecken 10 Uhr Ev.-Luth. Gottesdienst/Michaeliskirche 10.45 Uhr Kath. Hochamt in der St.-Marienkirche 14 Uhr Schützen sammeln sich und rücken zum Marktplatz vor 15 Uhr Begrüßung und Abmarsch zum Schützenplatz 15.30 Uhr Beginn des Vogelschießens 16 Uhr Konzert im Zelt 19 Uhr Proklamation des Königs und der Prämiierten und Tanz im Festzelt mit der Spitzenband „Die Bayernstürmer“ Montag, 8. August 10 Uhr Freibier der vier Kompanien 13 Uhr Schützen sammeln sich und rücken zum Marktplatz vor 14 Uhr Begrüßung und Festmarsch durch den Ort zum Festplatz 15 Uhr Beginn des Scheibenschießens 16 Uhr Konzert im Festzelt 19 Uhr Proklamation des Scheibenkönigs und Festball mit „Live Sensation“

Carsten Bickschlag
Redaktionsleitung Friesoythe
Redaktion Münsterland
Tel:
04491 9988 2900

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.