• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Mit wehenden Fahnen Fest eröffnet

11.09.2015

Petersdorf Eine gute Tradition wird zu den Euro-Musiktagen in Petersdorf gepflegt. Am Vorabend der offiziellen Eröffnung der Veranstaltung in Bösel gibt es zur „inoffiziellen“ Eröffnung in Petersdorf die traditionelle Flaggenparade. Euro-Präsident Hermann Block und Dietmar Frye vom Petersdorfer Euro-Team begrüßten die Gäste zu dieser Feierstunde beim Löwenfestsaal im Dorf. Während das Lied „Heil Dir o Oldenburg“ gesungen wurde, zogen Georg Meyer, Theo Runden und Theo Tangemann die Fahnen der Gemeinde Bösel, die Fahne der Europäischen Union und die Flagge Deutschlands empor. Zuvor hatten die „Dorfschmücker“ in Petersdorf das passende Outfit für die Euro-Tage geschaffen.

An diesem Sonntag, 13. September, geht es in Petersdorf rund um das Thema Musik.

Das Hochamt um 9 Uhr wird vom Orkiestra Ocholniczei Strazy Pozarnej, aus Kolo in Polen musikalisch unterstützt. Beim anschließenden Frühschoppen spielt das Strezinsky Orchester „STO-HK“ aus Dobrenice in Tschechien.

Natürlich wird, wie in den Jahren zuvor, auch wieder ein kostenloser Shuttleservice nach Bösel angeboten, welcher alle Interessierten rechtzeitig zum Umzug bringt.

Weitere Nachrichten:

Hochamt | Orchester | Euro-Musiktage

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.