• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Moderne Lieder und fetzige Popmusik

19.03.2013

Einen voll besetzten Saal im Strücklinger Hof fanden die Musiker des Blasorchesters sowie des Jugendblasorchesters Strücklingen vor, als sie zum 19. Dämmerschoppen aufspielten. Den ersten Teil hatte das Jugendorchester unter der Leitung von Mechthild Hinrichs bestritten. Mit modernen Titeln, wie „Born to be wild“, wusste es zu begeistern. Die Musiker des Stammorchesters, unter der Leitung von Andre Murra, zeigten die ganze Bandbreite ihre musischen Könnens, von langsamen Balladen über Märsche, Walzer und Stimmungslieder bis hin zu fetziger Popmusik. Durch das Programm des Hauptorchesters führte Stefanie Zimmermann. Für 20-jährige aktive Tätigkeit im Verein zeichnete der Präsident des Kreismusikerverbandes, Antonius Lamping, Andre Murra, Stefan Wallschlag und Ulrich Grever und für zehnjährige Tätigkeit Britta Stalljann aus. BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.