• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Mühlenberg ein Besuchermagnet

25.11.2015

Gehlenberg Sehr zufrieden mit dem abgelaufenen Vereinsjahr zeigte sich der Vorsitzende des Heimatvereins Gehlenberg-Neuvrees-Neulorup, Wilhelm Olliges, auf der Generalversammlung. Auf zahlreiche Aktionen, gut besuchte Veranstaltungen, viele Besuchergruppen des Kulturzentrums auf dem Mühlenberg sowie eine erfreuliche Mitarbeit aller Verantwortlichen konnte er in seinem Rechenschaftsbericht verweisen.

Am Pfingstmontag hatte die Mühle zum Beispiel ihre Tore zum Deutschen Mühlentag geöffnet und lockte viele Gäste an. Gleichzeitig konnte an diesem Tag das Jubiläum zum 175-jährigen Bestehen der Mühle gefeiert werden. Aus diesem Anlass gab es am Vormittag einen Empfang mit zahlreichen Ehrengästen.

Einen besonderen Dank stattete Olliges den Frauen ab, die zu den verschiedenen Anlässen Brote und Kuchen im Steinofen gebacken hatten und sich auch um die Sauberkeit im Backhaus gekümmert hatten.

Zur Information der Gäste hat der Heimatverein drei neue Flyer herausgebracht, die über die Geschichte der Mühle, über das Kulturzentrum sowie über die Ortschaft Wissenswertes berichten. Im abgelaufenen Jahr ließen sich 60 Gruppen aus verschiedenen Regionen durch das Kulturzentrum führen, und im Backhaus wurden insgesamt 90 Zusammenkünfte gezählt.

Bei den anschließenden Wahlen zum Vorstand wurde Wilhelm Olliges wieder zum Vorsitzenden gewählt, Theo Thunert blieb Kassenwart und Willi Hömmken Schriftwart. Für die auf eigenen Wunsch ausscheidende Stellvertreterin Thea Kramer wurde Heinz-Gerd Olliges in dieses Amt gewählt. Als Beisitzer unterstützen Hans Steenken, Maria Kramer, Thea Kramer, Marianne Rolfes, Josef Südkamp, Manfred Schute, Ingrid Alberding, Maria Hillig, Maria Büsing, Friedrich Breyer und Heiner Wilken den Vorstand. Die Kassenprüfung werden in den nächsten Jahren Heribert von der Horst und Hermann Olliges übernehmen.

Im Ausblick auf das kommende Jahr wurde auf den Backtag zum Weihnachtsmarkt am 29. November hingewiesen. Am 6. Januar wird wieder eine Krippenfahrt in Zusammenarbeit mit der KFD durchgeführt und am 28. Februar ist eine Winterwanderung vorgesehen. Der Deutsche Mühlentag findet am Pfingstmontag (16. Mai) statt, am 7. August geht es mit dem Fahrrad auf Tour, für den 2. September ist eine Halbtagsfahrt geplant, und am 25. September findet der Handwerker- und Bauernmarkt statt.

Abschließend berichtete der Vorsitzende von einer Weihnachtsaktion der „Carla“. Die Verantwortlichen rufen dazu auf, zu Weihnachten Päckchen im Wert von fünf Euro€ zu packen, die an bedürftige Personen (Einheimische und Flüchtlinge) als kleines Geschenk ausgegeben werden. Aufkleber für die Päckchen, auf denen das Alter und Geschlecht des Empfängers angegeben werden sollen, sind im Schreibwarengeschäft Schrand, Gehlenberger Hauptstraße, vorrätig. Letzter Abgabetermin, ebenfalls bei Schrand, ist Freitag, 11. Dezember.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.