• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Musikalischer Gottesdienst kommt gut an

22.07.2015

Markhausen Einen beeindruckenden Gottesdienst erlebten die Gemeindemitglieder am Wochenende in der voll besetzten St. Johannes Kirche in Markhausen. Sowohl der Kinderchor Markhausen, unter der Leitung von Tatjana Troffmann, als auch der Gemischte Chor Cäcilia Markhausen, unter der Leitung von Olga Lohrey, boten ein facettenreiches Programm. Zelebriert wurde der Gottesdienst von Präses Günther Aschern.

Den Auftakt der musikalischen Darbietungen machte der Gemischte Chor Cäcilia mit dem Lied „Lobe den Herrn meine Seele“. Der Kinderchor beeindruckte mit dem Lied „Du bist Du“. Abwechselnd folgten die Lieder „Ich glaube an den Vater“ und „Die Erde ist schön“. Das einfühlsam vom Gemischten Chor vorgetragene Stück „Geh unter der Gnade“ imponierte unter anderem durch die Sologesänge. Den musikalischen Abschluss bildete der gemeinsame Auftritt der Chöre mit dem Lied „Irische Segenswünsche“.

Zum Schluss bedankte sich die 1. Vorsitzende des Gemischten Chores, Annette Bohlsen, bei allen Mitwirkenden. Unter dem Motto „Singen macht Freude und gibt Freude“ ermunterte sie alle zur aktiven Teilnahme am Chorgesang.

Mit einem Grillabend auf dem Hof von Stephan und Resi Hinrichs fand der Abend seinen gemütlichen Ausklang.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.