• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Kreismusikfest: Musiker messen                   sich

28.05.2014

Kellerhöhe Mit gleich zwei Großveranstaltungen feiert der Spielmannszug Kellerhöhe an diesem Mittwoch und an Christi Himmelfahrt sein 50-jähriges Bestehen.

Los geht’s heute Abend mit einem Gala-Abend ab 18 Uhr Uhr im Festzelt auf dem Kellerhöher Dorfplatz. Ab 19.30 Uhr musizieren der Spielmannszug Kellerhöhe, der St.-Marien-Chor „Dreiländereck“ und Schützenmusikzug Hoheging-Kellerhöhe-Bürgermoor. Unter anderem werden Lieder wie „Grüße aus Dortmund“, „Scotland the Brave“ und „Moskau“ gespielt. Solistin Elena Heckmann ist beim Song „I dreamed a Dream“ aus dem Musical „Les Miserables“ mit dabei. Nach dem Konzert spielt die Partyband „Teddys“ zum Tanz auf.

Am Donnerstag richtet der Spielmannszug das 65. Kreismusikfest ebenfalls auf dem Kellerhöher Dorfplatz aus. Los geht es um 10 Uhr mit einem Gottesdienst in der St.-Marien-Kirche. Von 11 bis 12.30 Uhr finden die Wertungsspiele der Jugendvereine im Festzelt auf dem Dorfplatz statt. Für die 41 Musikgruppen ist der Abmarsch für den Festmarsch um 12.15 Uhr durchs Dorf zum Festplatz, wo die Flaggenparade stattfindet. Im Anschluss sind die Festansprache und Ehrungen geplant. Beginn der Wertungsspiele ist um 14 Uhr beim Pater-Titus-Haus, hier können dann die Erwachsenen ihr musikalisches Können zeigen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Kaffee und Kuchen gibt es ab 14 Uhr mit Musikvorträgen verschiedener Vereine im Festzelt auf dem Dorfplatz. Die Siegerehrung der Wertungsspiele findet etwa 30 Minuten nach dem letzten Vortragsstück im Festzelt statt. Im Anschluss stehen Party und Tanz – erneut mit der Band „Teddys“ – auf dem Programm.

 Der Spielmannszug wurde mit Hilfe des Schützenmusikzuges 1964 ins Leben gerufen. Gründer waren der Dirigent des Schützenmusikzuges, Herbert Brinkmann aus Cloppenburg, und der erste Tambourmajor Josef Macke aus Hoheging. 1972 wurde der Spielmannszug selbstständig.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.