NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Szene: Musiker mit internationalem Flair in Augustendorf

22.02.2017

Augustendorf Die Band steht für handgemachten Indie-Rock. „The Dead Lovers“ kreieren einen eigenen Sound mit melodiösen Gesangsharmonien. Von den Qualitäten der Musiker aus Berlin und Manchester können sich Musikfans am Freitag, 24. März, im „Holla die Waldfee“ in Augustendorf (Zum Herrensand 1) überzeugen. In der Location neben dem Waldgasthof Schöning wird an diesem Abend ab 20 Uhr (Einlass: 19.30 Uhr) eine „Oldie But Goldie“-Retro-Party gefeiert – und die Band ist mit der Stilrichtung Rock’n Roll und Indie mit von der Partie. Außerdem soll noch eine weitere Band spielen, kündigt Organisatorin Astrid Schöning an.

Das Duo Lula und Wayne Jackson ist die treibende Kraft von „The Dead Lovers“. Und sie sind in der internationalen Musikszene keine Unbekannten. Wayne, gebürtig aus Manchester, erspielte sich mit seiner ersten Band „The Dostoyevskeys“ in den 1990ern Kultstatus, als sie als Vorband von Oasis spielten. Wayne zog nach Auflösung der Band nach Berlin. Unter anderem schrieb und sang er mit Paul van Dyk den Song „The Other Side“, der weltweit in den Charts landete. Für die Co-Produktion der ersten beiden Soloalben von Bela B („Die Ärzte“) holte er sich eine goldene Schallplatte ab. Lula arbeitet in Berlin erfolgreich als Sängerin, Songwriterin und Fotografin. Ein Duett mit Lee Hazlewood auf dessen letzten Album kurz vor seinem Tod und ihre langfristige Zusammenarbeit mit Bela B als Co-Schreiberin und Sängerin sind nur einige Höhepunkte der Künstlerin.

Nach den Live-Auftritten gibt es Musik von DJ Choco und Vanilla.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Eintrittskarten sind im Vorverkauf für 12,50 Euro erhältlich im Waldgasthof Schöning, per Telefon (Telefon   04495/92630) oder per Email mit Angabe von Name und Ticketanzahl unter hollastickets@ewe.net. An der Abendkasse kosten die Tickets 13,50 Euro. Gäste unter 21 Jahren haben keinen Zutritt.

Carsten Bickschlag Redaktionsleitung Cloppenburg/Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2900
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.