• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Musikerbundesfest läuft diesmal als „Blas-Parade“

09.04.2015

Bühren Der Musikverein Bühren richtet in diesem Jahr das Musikerbundesfest für die Kreise Cloppenburg und Vechta aus. Und weil die Bührener immer alles etwas anders machen, wird das Fest auch einen etwas anderen Zuschnitt bekommen. Gefeiert wird am 18. und 19. April.

Für den Empfang der Gäste bekommt das kleine Dorf sogar ein eigenes „Rathaus“. Bürgermeister Michael Fischer, der Bauausschuss, die Handwerker, sowie Vertreter des Musikverein haben sich sogar zum Spatenstich getroffen. Was wohl als Aprilscherz daherkam, soll zum kleinen Teil aber Realität werden. Wie – darüber wird spätestens zum Fest Klarheit herrschen. Auf jeden Fall sollen die Ehrengäste und auswärtigen Musikvereine im „neuen Rathaus“ empfangen werden.

Das Fest beginnt am Sonnabend, 18. April, um 19.30 Uhr mit dem Musikverein Bühren und der Cheerleadertruppe von Rasta Vechta, den „Marleys“. Ab 22 Uhr wird die Top-40-Band „Live Sensation“ die zahlreichen Gäste begeistern.

Am Sonntag, 19. April, werden die Gäste um 13 Uhr beim „neuen Rathaus“ empfangen. Die 21 Musikkapellen tragen drei Lieder gemeinsam vor. Danach startet die „Blas-Parade“: Auf (Party-)Lastwagen werden die Musikgruppen durch Bühren gefahren. Anschließend treten alle Musikgruppen im Festzelt auf.

Die Kinder- und Jugendlichen werden von der Landjugend in der Turnhalle betreut. Gegen 17 Uhr beginnt der Musikverein Vestrup, Gastgeber im Jahr 2016, mit Tanzmusik.

Am Sonntag ist der Eintritt frei. Für Sonnabend können Karten bei allen Bührener Musikvereinsmitgliedern erworben werden.

Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2800
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.