• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Nach knapp drei Stunden fiel der Adler

13.06.2016

Sedelsberg Mehrere Königsanwärter haben bei den Sedelsberger Schützen am Sonnabendabend um die Königswürde gekämpft. Nach knapp drei Stunden war es dann Klaus Thoben von der Kompanie II (Kolonie), der mit ruhiger Hand und mit sicherem Auge den Königsadler aus seinem Horst holte. 541 Schuss hatten die Schützen zuvor auf den Adler abgefeuert.

Ein Jubelschrei ging durch die Menschenmenge, die das Schießspektakel verfolgte. Pünktlich um 19 Uhr waren die Schützenoffiziere mit ihrem noch amtierenden Schützenkönig Peter Lindemann und Königin Iris mit dem Königsadler bei der Schützenhalle einmarschiert, musikalisch begleitet vom Blasorchester Sedelsberg. Das Königspaar war es dann auch, das das Königsschießen mit gezielten Schüssen auf den Adler eröffnete.

Ewald Hanneken schoss die Krone ab. Das Zepter holte sich Hermann-Josef Focken, den Reichsapfel Frank Hawighorst und die Schwingen Stefan Lindemann und Andreas Hinrichs.

Groß war die Schar der Gratulanten, als Vereinsvorsitzender Eugen Plum um kurz vor 22 Uhr Klaus Thoben zum neuen Schützenkönig von Sedelsberg ausrufen konnte. Er wird am Wochenende König Peter Lindemann und Königin Iris auf dem Thron ablösen. Ihm zu Seite auf dem Thron steht als Königin seine Ehefrau Claudia. Nachdem die Schützen ihr neues Königspaar – König Klaus I. und Königin Claudia I. – hatten hochleben lassen, gab es einen Ehrentanz unter freiem Himmel. Anschließend wurde noch bei der Schützenhalle gefeiert.

Die Sedelsberger Schützen feiern ihr Schützenfest von Sonnabend, 18., bis Montag, 20. Juni, auf dem Dorfplatz neben der Schule. Das neue Königspaar, das noch dem amtierenden Königsthron als Hofstaat angehört, wird auf dem Schützenfest am Montag, 20. Juni, gegen 16.45 Uhr auf dem Schulinnenhof proklamiert werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.