• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
EWE Baskets finden ersten Zugang in Italien
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 11 Minuten.

Basketball
EWE Baskets finden ersten Zugang in Italien

NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Nach Röntgenaufnahmen zum Kegeln getroffen

16.09.2014

Bösel Sein 50-jähriges Bestehen kann in diesen Tagen der Frauenkegelclub „Fidelio“ feiern. Gegründet wurde er am 10. September 1964. Damals trafen sich Elsi Ernst, Frieda Meinerling, Gerda Schwalm und Maria Weingärtner nach einer Röntgenreihenuntersuchung im Gasthof Sommer und gründeten den Kegelclub.

Auch Gastwirtin Lisbeth Sommer erklärte spontan nach der Gründung ihren Beitritt. Damals gab es nur einen Männerkegelclub, und die Hölzer wurden noch von einem Kegeljungen wieder aufgestellt. Eine Satzung klärte damals die Kleiderordnung bei den Kegelabenden. So gehörten auch Dirndl und Miniröcke zur Garderobe.

Auf der 100-Jahr-Feier der Gemeinde Bösel war „Fidelio“ mit einem Festwagen vertreten. Gerne haben die Damen an den „Kegelbällen“ teilgenommen. Es wurde nicht nur gemeinsam gekegelt und geplaudert, sondern auch Fahrten standen an. So führten Ausflüge nach Norwegen, San Remo und Mallorca. Radtouren, Wanderungen, Theaterbesuche oder Aalessen rundeten das Programm ab. Weiter gehört die Weihnachtsfeier zum Jahresprogramm. Gemeinsam werden Freud und Leid geteilt, sei es auf Geburtstagen, Hochzeiten oder Trauerfällen.

Heute gehören dem Jubiläumsclub Frieda Meinerling-Schomaker, Gerda Schwalm, Elisabeth Sommer, Frieda Oltmann, Ursula Hülskamp, Agnes Turschner, Maria Hempen, Hilde Meyer, Hedwig Genau und Ursula Stuckenberg an.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.