• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Konzert: Nach sechs Monaten schon auf der Bühne

21.11.2016

Beverbruch Ida Willenborg probt erst seit sechs Monaten auf einer Querflöte. Trotzdem traute sie schon allein auf die Bühne, um beim „11. Konzert der Musikschüler des Musikvereins Beverbruch“ ein Solostück vorzuspielen. Der Übungsraum der Beverbrucher Musiker war bis auf den letzten Platz besetzt. Geschwister, Eltern und Großeltern wollten hören, was die Kinder in den vergangenen Monaten und Jahren gelernt haben.

In der musikalischen Früherziehung gibt es drei Gruppen. Eine Mädchengruppe trat als Hexen auf und tanzte zum Kuckuckslied. Die gleichaltrigen Jungen entschieden sich für „Onkel Jörg hat einen Bauernhof“. Dazu schlüpften sie in Tierverkleidungen. Eine Cachongruppe zeigte das Gefühl für Takt und Rhythmus.

Der Musikverein Beverbruch hat aktuell 105 aktive Mitglieder. Darunter sind 31 Schüler der Kreismusikschule, und 20 nehmen an der musikalischen Früherziehung teil. Nach dem Schnuppertag im September haben sich sieben Kinder für ein Instrument und 14 für die musikalische Früherziehung entschieden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Folgende Solisten spielten den Eltern und Großeltern mit Unterstützung der Lehrer und Lehrerinnen der Kreismusikschule vor: Steffi Becker, Marie Schrand, Isabell Wilke, Nele Hömme, Lea Uffelmann, Linus Lehmann, Thies Tebben, Tarek Oltmann, Sören Thienel, Kai Tegenkamp, Anna Fleming, Laura Möllmann, Finja Oeltjebruns, Therese Lanfermann, Celine Debbeler, Anna Willenborg und Emma Grote.

Die Musiker des Beverbrucher Musikvereins bereiten sich auf einige Aufritte in den nächsten Wochen vor. Am 27. November wird anlässlich des Basars und Weihnachtsmarkts gespielt. Am 11. Dezember beginnt in der Nikolausdorfer Kirche ein Adventskonzert mit vier Gruppen. Während der Weihnachtsfeiertage werden mehrere Gottesdienste gestaltet, darunter die Christmette am 24. Dezember um 22 Uhr und das Hochamt in Nikolausdorf am 26. Dezember.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.