• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Nächstes Sängerfest in Essen

19.11.2016

Peheim Als 25. Erwachsenenchor konnte der Gemischte Chor „Chorios“ in den Sängerbund „Heimattreu“, aufgenommen werden. Die Vorsitzende, Christiane Lampe, stellte den Delegierten auf der Generalversammlung des Sängerbundes den Chor kurz vor.

Heinz Schrandt, stellvertretender Vorsitzender des Sängerbundes, konnte neben dem gastgebenden Chor aus Peheim 130 Teilnehmer aus den angeschlossenen Vereinen begrüßen. Haupttagespunkt war neben den Wahlen die Übernahme der weiteren Sängerfeste für die Folgejahre. Die Sängerinnen und Sänger des Gemischten Chors Essen mit ihrem Vorsitzenden Josef Schnaak nahmen die Einladung für 2017 mit einem Lied vor und ernteten dafür viel Beifall. Vorab hatte der Vorsitzenden des Männergesangsvereins Peheim, Ludger Niehaus, seinen Dank an alle Mitgliedschöre ausgesprochen. Das Chorfest 2016 in Peheim wäre ausgesprochen harmonisch verlaufen und sei unter großer Beteiligung der Gemeindemitglieder erfolgt.

Johannes Korfhage stellte seinen Kassenbericht vor, der von Ernst Hamberg und Irmgard Peters geprüft wurde. Dem Schatzmeister und dem gesamten Vorstand wurde danach einstimmig Entlastung erteilt. Bei den Vorstandswahlen wurden die jeweiligen Amtsinhaber in ihren Ämtern durch Wiederwahl bestätigt.

Heinrich Schrandt sowie Bundeschorleiter Martin Zurborg würdigten die herausragende Leistung des MGV Peheim beim 83. Bundeschorfest auf dem neu gestalteten Festplatz.

Gemeinsam kam man zu der Auffassung, dass die Chöre im Sängerbund „Heimattreu“ eine wichtige kulturelle Aufgabe erfüllen, nämlich neben dem Gesang auch das Miteinander in der Bevölkerung zu fördern.

Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2800
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.