• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Narren ziehen durch Lastruper Straßen

03.02.2016

Lastrup „Lastrup helau!“ heißt es am Sonntag, 7. Februar, ab 14.11 Uhr wieder in Lastrup, denn dann startet der große Karnevalsumzug 2016. Unter dem Motto „Sabbel nich, dat gait“ ziehen etwa 50 bunte Wagen und Fußgruppen durch die Straßen. Ausrichter der Veranstaltung ist der Lastruper Karnevalsverein.

Um 13 Uhr stellen sich die Aktiven am Unnerweg auf. Von dort geht es über die Brinkstraße, Brink, Fritz-Reuter-, Bokaerstraße, Elisabeth-, Kirch-, Wall-, Schnelter und Brinkstraße zurück zum Unnerweg, wo sich der Umzug auflösen wird. Das Zuggeld beträgt drei Euro. Kinder haben freien Eintritt.

Im Anschluss gibt es „Jubel – Trubel – Heiterkeit“ in den Zelten und Gaststätten des Ortes sowie dem großen Festzelt am Unnerweg. Das DJ-Team „Feedback“ sorgt hier für gute Stimmung.

Der guten Laune am Straßenrand und dem närrischen Treiben in den Festzelten sollen auch die Alkoholkontrollen keinen Abbruch tun. Anders als in anderen Festumzügen – so Umzugsleiter Winfried Berger – habe man sich bisher noch nicht für ein generelles Alkoholverbot für die Umzugsteilnehmer entschieden.

„Trotz allem ist es auch aus Sicherheitsgründen wünschenswert, dass der Alkoholkonsum sich während des Umzuges in Grenzen hält,“ erklärt Berger. Der Karnevalsverein bittet daher darum, auf „Hochprozentiges“ generell zu verzichten. Bei extremen Zwischenfällen werde man einer Gruppe die Teilnahme am Umzug auch verwehren. Außerdem werde besonders auf die Einhaltung des Jugendschutzgesetztes geachtet.

Für Sicherheit soll auch das seit einigen Jahren geltende Glasflaschenverbot für alle Besucher und Umzugsteilnehmer sorgen. Kontrolliert wird an den Eingängen, im Bereich der Ankunftsorte der Busse, am Aufstellungsort am Unnerweg und im Umzug selbst.

Durchgeführt werden die Kontrollen vom Jugendamt, der Polizei und dem Lastruper Karnevalsverein.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.