• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Musik: Neue Töne in der Kirche

11.02.2017

Friesoythe Viele Jahre hat der bekannte Friesoyther Organist Werner Haselier Variationen an der Sauer-Orgel in der Pfarrkirche St. Marien Friesoythe gespielt. Im vergangenen Jahr hat der inzwischen 85-jährige Organist seine über die Stadt- und Kreisgrenzen bekannten Konzerte ausklingen lassen. „Wir danken Werner Haselier für die vielen Klangerlebnisse in unserer Kirche – und auch für seine Anregungen zur Weiterführung der Orgelkonzerte“, sagte Dechant Michael Borth.

Diese Tradition der Orgelkonzerte wird daher mit „neuen Tönen“ fortgesetzt. Das erste Orgelkonzert findet am Sonntag, 12. März, um 17 Uhr statt. Der Kreiskantor für den Kirchenkreis Oldenburger Münsterland, Jürgen Löbbecke, spielt Werke von Felix Mendelsohn Bartholdy, Johannes Brahms, Niels Wilhelm Gade und Jan Albert van Eijken. Löbbecke, studierter Kirchenmusiker, übernimmt als Organist-Dozent, Orgelsachverständiger und Mitglied im Beirat Kirchenmusik auch landeskirchliche Aufgaben. Seit 1990 hauptamtlich in Cloppenburg tätig, freut er sich auf die Premiere an der mit 46 Registern ausgestatteten und frisch sanierten Sauer-Orgel.

Das Konzert wird etwa 45 Minuten dauern und im Vorfeld eines ökumenischen Buß- und Versöhnungsgottesdienstes stattfinden. Nach dem Konzert werden von 17.45 Uhr bis 18 Uhr die Glocken der St.-Marien-Kirche und der Michaelis-Kirche erklingen. Um 18 Uhr beginnt dann in der Pfarrkirche St. Marien der Gottesdienst. Anschließend wird es einen Fußmarsch zur Michaelis-Kirche geben. Dort endet dann der Gottesdienst.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am Sonntag, 7. Mai, um 17 Uhr wird es im Vorfeld zum „Gottesdienst Spezial“ (Beginn: 18 Uhr) ein ganz besonderes Orgelkonzert für Kinder geben. Karsten Klinker, hauptamtlicher Kirchenmusiker an der St.-Andreas-Kirche in Cloppenburg, wird verschiedene Bibeltexte für interessierte Kinder an der Orgel auf besondere Weise interpretieren – vorgelesen und teilweise vorgespielt von Kindern der Marienschule. Interessierte Kinder können auch auf dem Orgelboden hautnah die „Königin der Instrumente“ auf eindrucksvolle Weise erleben.

„Wir freuen uns“, so Dechant Borth, „mit dem Können von Karsten Klinker ein kindgerechtes Konzert anbieten zu können. Ich bin sehr gespannt auf die neuen Töne unserer schönen Orgel.“ Auch der Gottesdienst wird von Karsten Klinker begleitet, der als Diplom-A-Kirchenmusiker in Cloppenburg neben dem Organistendienst zwei Kinderchöre, den Jugendchor, den Kirchenchor, die Choralschola sowie den Gospelchor leitet.

Im Sommer soll es dann „Die Orgel rockt“ heißen. Kontakte zu einem Künstler aus Süddeutschland wurden bereits hergestellt. Sobald der Termin feststeht, wird auch hierüber berichtet werden.

Im Rahmen der diesjährigen Feierlichkeiten zu „500-Jahre Martin Luther“ enden die Orgelkonzerte mit dem Friesoythe Nachwuchsmusiker Jan Niemann. Am 30. Oktober spielt er zunächst in der Michaelis-Kirche und dann in der St.-Marien-Kirche. Nach den Konzerten ist eine gemütliche Begegnung im Franziskushaus geplant.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.