• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Schießwesen: Neulander Schützen feiern

20.08.2016

Neuland Die Ortschaft Neuland in der Gemeinde Barßel wird sich an diesem Wochenende wieder in ein Meer von bunten Girlanden, Fahnen und Bögen verwandeln. Es steht das große Volksschützenfest an. Die Grünröcke wollen kräftig im Festzelt auf dem Schützenplatz an der Schützenstraße feiern.

Sorgen um den König muss sich der Vorstand nicht mehr machen. Bereits am vergangenen Wochenende holte sich der 27-jährige Mario Wienhold die Königswürde (die NWZ  berichtete). Seine Königin ist Christina Gertje. Auch Jugendkönigin Sarah Köhler erhielt ihre Insignien. Adlerkönig ist Dennis Meyer. Der Vorstand ist froh, dass seit vielen Jahren erstmals wieder junge Leute auf dem Thron sitzen. Auf große Unterstützung der Kameraden der Feuerwehr Barßel kann Mario I. rechnen. Dort ist er Löschmeister.

Der gelernte Tischler wird dafür sorgen, dass der Durst der Schützen gelöscht wird. Am Sonnabend, 20., und Sonntag, 21. August, wird nun ein ungezwungenes, fröhliches Schützenfest gefeiert. Es beginnt am Sonnabend um 16.30 Uhr mit der Kranzniederlegung am Ehrenmal zum Gedenken der Gefallenen und verstorbenen Vereinsmitglieder.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Es folgt um 17.30 Uhr das Antreten der Vereinsmitglieder beim Schützenhaus, um den neuen König einzuholen. Der wird dann gegen 18 Uhr proklamiert. Danach gibt es den Festball ab 19.30 Uhr.

Am Sonntag heißt es um 13.30 Uhr wieder vollzähliges Antreten auf der Schützenstraße. Die auswärtigen Vereine werden um 14 Uhr empfangen und eine halbe Stunde später setzt sich der Festumzug in Bewegung. Ab 16 Uhr gibt es das gemütliche Beisammensein unter den Schützen. Der Kehraus der Feiertage erfolgt am Montag, 22. August, ab 10 Uhr mit dem Frühschoppen im Schützenhaus.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.