• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Frauenchor St. Ludger: „Niemals den Spaß verloren“

14.03.2017

Neuscharrel Das hörten die Sängerinnen bestimmt gerne: Viel Lob vom Vorstand und Dirigentin Tanja Fuhler gab es nämlich für sie auf der Generalversammlung des Frauenchors St. Ludger Neuscharrel im Pfarrheim. Die Disziplin bei den Übungsabenden im letzten Jahr sei hervorragend gewesen, so Fuhler. Und das, obwohl man hart hatte proben müssen, damit das Bundessängerfest 2016 in Neuscharrel ein Erfolg werden würde. „Niemand hatte dabei den Spaß verloren“, sagte die Dirigentin. Im stets jünger werdenden Chor würden sich zudem auch die älteren Sängerinnen, selbst wenn sie schon weit über 70 Jahre seien, sehr wohl fühlen.

Der Vorstand um die Vorsitzende Monika Meemken berichtete vor allem von der großen positiven Resonanz von allen Seiten für die gute Zusammenarbeit und die gesangliche Leistung beim Bundessängerfest und der Jubiläumsfeier des Männergesangvereins Neuscharrel. Zwölf Termine stehen für dieses Jahr bereits im Terminkalender.

Beim Punkt Wahlen sprachen die Mitglieder dem Vorstand ihr uneingeschränktes Vertrauen aus und wählten kurzerhand den gesamten Vorstand mit einstimmiger Wiederwahl neu. Monika Meemken dankte für das Vertrauen. Die langjährige Fahnenträgerin Käthe Hinrichs hat ihr Amt abgegeben. Als Nachfolgerin ist nun Tanja Heyens dabei. Hinrichs erhielt Dank und Blumen für ihre lange Treue als Fahnenträgerin.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Elisabeth Fuhler bleibt dem Verein als Liedermutter erhalten. Der Jugend und Kinderchor war ebenfalls Thema des Abends. Sehr erfreulich sei, dass nun schon 47 Kinder im Alter ab drei Jahren im Kinder- und ab zehn Jahren im Jugendchor aktiv seien.

Der Kassenbericht von Sabine Janssen war erfreulich gut ausgefallen, so dass man in diesem Jahr auch über Neuanschaffungen nachdenken könne. Tanja Fuhler machte den Vorschlag, ein E-Piano anzuschaffen. Der Kauf wurde beschlossen. Benötigt werde ebenfalls ein Kopierer und ein Schrank im Übungsraum für Notenmappen.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.