• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Kirche: Pfarrfest soll Gäste wieder verzaubern

17.08.2018

Nikolausdorf „Aus jedem Haushalt ist mindestens eine Person in die Organisation und Durchführung unseres Pfarrfestes eingebunden“, sagt Ulla Willenborg vom Organisationskomitee und beschreibt so den großen Aufwand, der auch in diesem Jahr einmal mehr für das jährlich stattfindende Pfarrfest betrieben wird. Weit mehr als 100 Helferinnen und Helfer werden benötigt, das ganze Dorf trägt das Fest an der Herz-Jesu-Kirche mit. Davon können sich auch Gäste aus Dresden überzeugen. Bischof Heinrich Timmerevers, ein Sohn des Dorfes, kommt mit den Priesteramtskandidaten seiner Diözese in seine alte Heimat. Ihnen soll der Zusammenhalt der Nikolausdorfer gezeigt werden.

Beginnen wird das Fest am Sonntag, 19. August, um 10.15 Uhr mit einem Pontifikalamt. Das Hochamt wird musikalisch mitgestaltet vom Musikverein Beverbruch und findet bei gutem Wetter auf dem Platz hinter der Kirche statt. Der Messe schließt sich dann ein buntes Treiben an. Es gibt viele Aktionen und kulinarische Köstlichkeiten. Kinder können auf einer Hüpfburg toben, auf einem Karussell fahren. Es gibt Schätz- und Geschicklichkeitsspiele, der Kindergarten richtet eine Kreativ-Ecke ein, mehrere Stände warten mit Spielaktionen. Junge und ältere Gäste können ihr Glück auch an „The Wall“ versuchen.

Die Getränke- und Speisenliste ist lang. Es gibt eine Erbsensuppe, den „Nikolausdörper“, Buchweizenpfannkuchen, Pommes und Bratwurst. Zum Nachtisch wartet die Götterspeise. Am Nachmittag wird ein großes Kuchenbuffet aufgebaut. Es gibt Cocktails und Bier aus einem ganz besonderen Fass. Über allem wird ein großer Fallschirm ausgebreitet, der bei Sonne und bei Regen Schutz bietet. Als besondere Gäste wurden ein Wüstenbussard und ein Waldkauz eingeladen. Noah Rönisch aus Elsfleth zeigt eine Flugschau mit ihnen. Der Waldkauz lässt sich sogar von Kindern streicheln. Für die Einrichtungen und Anlagen rund um den Kirchturm gibt es immer eine To-Do-Liste. Für eines der Projekte wird der Erlös verwendet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.