• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Nouruz-Fest als Bindeglied vieler Völker

20.03.2017

Cloppenburg Multikulturell hat sich das Cloppenburger Kreishaus am Sonnabendnachmittag gezeigt, Der Grund: Die Integrationslotsen im Landkreis Cloppenburg hatten zum Nouruz-Fest (Frühlingsfest) eingeladen.

Landrat Johann Wimberg (CDU) zeigte sich über die mehr als 500 Besucher, von denen viele ihre Kinder mitgebracht hatten, sehr erfreut. „Das Fest ist aktueller denn je“, betonte der Landrat. Zur Zeit sind 155 Integrationslotsen, die von der Volkshochschule (VHS) Cloppenburg ausgebildet wurden, im Einsatz. Sie helfen und begleiten in den unterschiedlichsten Lebensbereichen.

Mina Amiry, die Vorsitzende des Integrationslotsenverein, bedankte sich bei allen die das Nouruz-Fest ermöglicht haben. Besonders erfreut zeigte sie sich über die Schirmherrschaft des Niedersächsischen Innenministers Boris Pistorius (SPD).

Das Nouruz-Fest wird auf der ganzen Welt gefeiert. Dadurch verbindet es Völker. Seit sechs Jahren gibt es die Veranstaltung im Landkreis Cloppenburg. „Wir kämpfen für mehr Gerechtigkeit und Chancengleichheit“, betonte Amiry.

Zum Programm gehörten unter anderem Tanz- und Gesangsdarbietungen, Iranische Frauen sangen Lieder ihrer Heimat. Angehörige des Vietnamesischen Kulturvereines unterhielten mit Tänzen in farbenfrohen Gewändern. Hinzu kamen Gäste aus Oldenburg, Ein Kurzfilm über Reisen und Rassismus sowie Auftritte einer Kindertanzgruppe beziehungsweise Musikaufführungen.

Eine besondere Attraktion stellte zudem eine umfangreiches Angebot von Speisen und Getränken aus zahleichen Ländern dar. Wer wollte, konnte sich aber auch ganz traditionell mit Kaffee und Kuchen stärken.

Weitere Nachrichten:

Landkreis Cloppenburg | CDU | VHS | SPD | Frühlingsfest

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.