• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Orchester verzaubern Publikum mit weihnachtlichen Klängen

20.12.2019

Zum Abschluss des Jahres hatte der Musikverein Strücklingen zum Adventskonzert in die Pfarrkirche St. Georg in Strücklingen eingeladen. „Es ist sehr schön, dass so viele zu unserem Konzert hier in die Kirche gekommen sind“, bedankte sich die Vorsitzende Kathrin Murra beim Publikum. Auch das fünfte Adventskonzert nach 2011, 2013, 2015 und 2017 kam bei den Gästen gut an. Eröffnet worden war es vom gut 50-köpfigen Jugendorchester unter der Leitung von Christina Schönhöft mit verschiedensten Liedern. So begeisterte das Jugendorchester mit Stücken wie „Mary’s Boychild“, „Perfect“ des britischen Songwriters Ed Sheeran und „Shallow“ von Lady Gaga. Als Zugabe gab es „All I wan’t for Christmas is you“ für die Zuhörer. Anschließend unterhielt das mehr als 60-köpfige Blasorchester unter der Leitung von Dirigent Andre Murra mit klassischen Weihnachtsliedern, -medleys sowie mit modernen Christmas-Songs aus aller Welt das Publikum. Musikstücke wie „Ave verum“, „Leningrad“, „Von guten Mächten“, Happy Christmas“, Say something“, „In dulci jubilo“, „We are the world“, „The Sound of Silence“, „Christmas Pop Collection´s“ und „Denn es weihnachtet sehr“ verzauberten die Herzen der Anwesenden.BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.