• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Schützen: Oberst kritisiert „unnötige Zerstörung“

02.05.2018

Peheim Zahlreiche Schützen und Besucher haben jetzt in Peheim die Inthronisierung von Schützenkönig Martin verfolgt. Nachdem alle Züge angetreten waren, begrüßte Oberst Günter Tellmann die Schützen und Gäste. In diesem Jahr nahm erstmals der Jugendzug am Umzug teil. Präsident Walter Kroll freute sich über die rege Teilnahme.

Höhepunkt war am Montag die Inthronisation des neuen Königs. In seiner Rede ging Tellmann kurz auf die Vorkommnisse vom Sonntag ein. Leider meinten einige junge Schützenmitglieder, mit unnötiger Zerstörung auffallen zu müssen, so Tellmann. Gleichzeitig lobte er die gute Beteiligung am Sonntag im Festzelt. Besonders hob er den guten Besuch der Molbergen Schützen hervor. Anschließend wurden der neue König und sein Gefolge inthronisiert. Zum Thron gehören Klaus Osterkamp mit Ehefrau Kerstin, Johannes und Sabine Hillenbrand, König Martin Wernke und Königin Annette sowie Marco und Nicole Dembsko. In seiner Rede bedankte sich König Martin Wernke besonders bei den Nachbarn. Auch galt der Dank seiner Ehefrau. Unter Begleitung der zwei Musikkapellen aus Peheim und Vrees begann der Festmarsch durch Peheim zum Schützenplatz.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.