• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Schießwesen: Große Vorfreude auf den Thron

02.07.2018

Petersdorf „Wir freuen uns auf ein schönes Jahr“, sagen Christian und Carmen Mett. Christian Mett ist designierter Schützenkönig der St.-Franziskus-Schützenbruderschaft Petersdorf. Der neue Petersdorfer Schützenkönig aus der dritten Kompanie ist „adelig“, denn er stammt aus einem „Königshaus“. „Alle drei Jahre kommt der König in den letzten Jahren aus dem Hause Tangemann“, sagt Christian Mett (33). 2012 war Schwiegervater Ulli Tangemann Schützenkönig. 2015 holte sich Schwager Christoph Drees die Königswürde, der Schwiegersohn von Ulli.

„Ich wollte schon vor drei Jahren König werden“, sagt Christian Mett. Damals war es ein spannender Wettkampf gegen seinen Schwager Christoph Drees, der schließlich gewann. Für Christian Mett reichte es damals für einen Orden. Außerdem gehörte das Ehepaar Mett als Nebenkönige zum Thron.

Um so größer war die Freude, als es nun mit den Königschüssen klappte. „Ich hatte gegen 15.20 Uhr ein gutes Gefühl, als ich die Schüsse abgegeben hatte“, so Mett. Gegen 17.30 Uhr stand es dann fest, keine Schützin bzw. Schütze konnte ihn überbieten: Christian Mett hieß der neue Schützenkönig. Auch Ehefrau Carmen freute sich. Als Nebenkönige sind Kim und Christoph Drees sowie Carina Krone und Fabian Gorges dabei. Als Lakaien helfen Björn und Sarah Tangemann, Sarah Schlarmann und Jasmin Kleefeld. Auch die beiden Töchter – acht und elf Jahre alt – von Carmen und Christian freuen sich über den Erfolg und das Schützenfest in Petersdorf vom 7. bis 9. Juli.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Aufregende Tage erlebt das designierte Königspaar derzeit. Nach dem Königsschießen am vorletzten Samstag ging es gleich nach Hause. Der Vorstand kam und regelte erste organisatorische Dinge. Am frühen Abend holte die dritte Kompanie das neue Königspaar ab und geleitete es zum Königsball in den Löwenfestsaal. Die Damenriege wurde am Montag besucht, sie wird das Emblem auf dem Thron herstellen. Die Nachbarn werden kränzen und den Kranz aufhängen. Am Schützenfestsamstag wird der Thron abgenommen, dann folgt die Weinprobe.

Am Montag, 9. Juli, ist dann der große Tag: gegen 17 Uhr wird das neue Königspaar zur Proklamation abgeholt. Christian Mett wird seine Thronrede halten und dann wartet der Festball im Festzelt. „Wir werden viel Spaß und Freude haben. Es wird ein schöner und unvergesslicher Abend“, sagen Christian und Carmen Mett. Besonders freuen sie sich auf viele Gratulanten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.