• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Schützenfest: Petersdorf fest in Schützenhand

15.07.2019

Petersdorf Das dreitägige 68. Schützenfest der St. Franziskus Schützenbruderschaft Petersdorf nahm sein Auftakt am Samstagabend mit dem Jugendtanz. Am Sonntag gingen die Feierlichkeiten mit dem Frühschoppen in den einzelnen Kompanien weiter. Zunächst kamen am Nachmittag die Kinder auf ihre Kosten: im Festzelt gab es die beliebte Kinderbelustigung. Für alle Schützinnen und Schützen hieß es aber dann Antreten auf dem Antreteplatz auf dem Hof Potthast. Bei angenehmen Temperaturen wurden die Abordnungen vom Bürgerschützenverein Bösel, dem Schützenverein Beverbruch/Nikolausdorf, der St. Johannes Schützengilde Garrel und der St. Johannes Schützenbruderschaft Thüle empfangen, die mit ihren Majestäten gekommen waren.

Das noch amtierende Schützenkönigspaar Christian und Carmen Mett fuhr unter lautem Jubel mit der Kutsche vor. Für sie läuteten die letzten Stunden des Regierungsjahres ein. „Es war ein wunderbares Schützenjahr. Wir danken den Petersdorfern für die Unterstützung und Ausschmückung des Dorfes“, hielt Christian Mett seine Ansprache kurz und bat zum Festmarsch. Brudermeister Stammermann konnte auch den stellvertretenden Bürgermeister Ludger Beeken, Pfarrerin Sabine Prunzel und Pfarrer Stefan Jasper-Bruns begrüßen.

Vor dem eigentlichen Fest standen noch einige Ehrungen an. Das Silberne Verdienstkreuz gab es für Andreas Beeken und Rolf Deeken. „Andy“ Beeken ist seit Jahrzehnten Hoch zu Ross der Meldereiter bei der Schützenbruderschaft. Das Amt übernahm er von seinem Vater Ewald. Deeken ist seit 15 Jahren Hauptfahnenträger und bei allen Anlässen immer dabei, meinte Bezirksbundesmeister Norbert Dinklage und Diözesanbundesmeister der Diözese Münster Bernard Heitkamp bei der Ehrung. Mit den Musikvereinen aus Thüle, Beverbruch und Altenoythe ging es im Festumzug zum Festplatz.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am heutigen Schützenfestmontag erreicht die Feier in Petersdorf ihren Höhepunkt. Um 8.15 Uhr ist Antreten beim Löwenfestsaal, um 8.30 Uhr beginnt in der St. Peter- und Paul-Kirche die Messe für die Verstorbenen und Vermissten. Danach ist Frühschoppen im Festzelt. Die Senioren sind um 15 Uhr im Festzelt zum Seniorenkaffee eingeladen.

Um 18.30 Uhr wird der neue König Jens Bohmann mit seiner Königin Christin abgeholt. Es folgt die Proklamation. Zum Festball spielt um 20 Uhr die Band „4ever“ auf.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.