• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

St. Peter Und Paul: Chor und Clogger bereichern Fest

20.06.2018

Petersdorf Gut besucht war das Kirchenfest in Petersdorf am vergangenen Wochenende. Es begann mit einem Festgottesdienst in der Kirche St. Peter und Paul, der von Pfarrer Stefan Jasper-Bruns zelebriert wurde. Für die musikalische Gestaltung sorgte der Sing- und Spielkreis Petersdorf unter der Leitung von Maria Anna Brinkmann. Danach begann das bunte Treiben rund um das Franziskusheim. Das Programm moderierte Josef Bünger.

„Das Kirchenfest wird alle drei Jahre gefeiert“, sagte Theo Runden, Mitglied des Ortsrates Petersdorf. Das Niedersachsen Sound Orchester spielte unter der Leitung von Heinrich Lübben zum Frühschoppen auf.

Die Kinder konnten sich am Nagelbalken und an einigen anderen Spielständen beschäftigen. Der Heimatverein lud zu einem Schätzspiel ein. Hier galt es, die Höhe einiger Standorte in Petersdorf zu bestimmen. Auch der Kindergarten und die Grundschule Petersdorf waren vertreten. Für Lehrerin Christel Schweiger war es der letzte offizielle Auftritt bei einem Kirchenfest mit den „Cloggers“, den Stepp-Tänzerinnen der Grundschule, bevor sie in den wohlverdienten Ruhestand geht. Josef Bünger überreichte der scheidende Pädagogin einen Blumenstrauß. Auch der Schulchor gab einige Lieder zum Besten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Viel Spaß hatten die Kinder mit der Feuerwehr, die zu Rundfahrten mit dem Feuerwehrwagen einlud. Und auch die angebotenen Kutschfahrten wurden gerne angenommen.

Für das leibliche Wohl war reichlich gesorgt. Erfrischende Cocktails gab es bei den Damen im „WM-Outfit“. Die Frauen-MC sorgte für Kaffee und Kuchen. Attraktive Preise gab es bei einer Tombola zu gewinnen. Mit der Verlosung wurde pünktlich begonnen, damit alle rechtzeitig zum Anpfiff des WM-Spiels Deutschland gegen Mexiko vor dem Fernseher sitzen konnten. „Der Erlös des Kirchenfestes ist für besondere Anschaffungen für den Friedhof vorgesehen“, sagt Theo Runden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.