• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Pharo kehrt nach Bösel zurück

06.09.2014

Bösel Das rote Sofa der Böseler „Wetten, dass...“-Show während der Euro-Musiktage am Freitag, 12. September, ist mit den TV-Bekanntheiten Annika Kipp, Marlene Lufen und Tamme Hanken schon prominent besetzt. Jetzt kommt noch ein bundesweit bekannter Künstler hinzu: Der Hypnotiseur „Pharo“ wird nach Bösel kommen und als Showeinlage Personen aus dem Publikum hypnotisieren.

Vor einigen Jahren war er bereits Gast bei „Wetten, dass...“ in Bösel und hat die Leute mit seiner Hypnoseshow mehr als begeistert. „Wir dürfen also wieder auf eine außergewöhnliche und spannende Showeinlage gespannt sein“, freute sich Mitorganisator Stefan Lübben.

Im November 2010 trat Pharo, mit bürgerlichem Namen Martin Bolz, bei der Fernseh-Show „Das Supertalent 2010“ auf. Schlagartig bekannt wurde er, als er in der Show die hübsche Sylvie van der Vaart auf der Bühne vor einem riesigen Publikum in Hypnose versetzt. Vielen weiteren Prominenten wie Jürgen Drews, Harald Schmidt, Oliver Pocher oder Verona Pooth konnte Pharo die Hypnose schon näher bringen.

Beginn der „Wetten, dass...“-Show im Festzelt im Parkstadion ist um 19.30 Uhr, Einlass ist um 18.30 Uhr. Neben vier Wetten, teils draußen und teils auf der Bühne sowie einer Saalwette, bei der der Bürgermeister herausgefordert wird, stehen auch mehrere Showeinlagen auf dem Programm. Unter anderem spielt die Band „BoB“, welche auch im Anschluss der Show noch ordentlich für Stimmung sorgen wird. Wer sonst noch auf der Couch sitzen wird, halten die Veranstalter noch unter Verschluss.

Der Ticketverkauf hat bereits begonnen. Karten sind für jeweils zehn Euro bei EP:ZEMKE, Volksbank und LzO (alle in Bösel) erhältlich.


Mehr Infos unter   www.euro-musiktage.de 
Carsten Bickschlag Redaktionsleitung Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2900
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.