• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Planungen für neues Feuerwehrhaus laufen

02.03.2015

Lindern Bürgermeister Karsten Hage, Gemeindebrandmeister Heinrich Wübben und Kreisbrandmeister Heinrich Oltmanns haben auf der Generalversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Lindern Bernhard Ostermann für seine 50-jährige Mitgliedschaft in der Ortsfeuerwehr gratulieren. Glückwünsche wurden zudem Franz Witthake ausgesprochen, der ebenfalls seit 50 Jahren im Team ist, jedoch aus gesundheitlichen Gründen nicht an der Versammlung teilnehmen konnte.

Hage dankte den Einsatzkräften für ihr Engagement. Darüber hinaus gab er bekannt, dass die Planungen für den Neubau des Feuerwehrhauses/Gerätehauses angelaufen sind. In einigen Wochen würden sich die Verantwortlichen mit der Feuerwehr zusammensetzen und über die weitere Planung zu beratschlagen. Der Baubeginn sollte 2016 erfolgen. Im Haushalt von 2016 seien bereits Gelder für den Neubau eingeplant.

Insgesamt war die Freiwillige Feuerwehr 2014 zu zehn Brandeinsätzen ausgerückt, davon waren drei Großbränden, fünf Mittelbrände und zwei sogenannte Kleinbränden. 21-mal wurde die Feuerwehr zu Hilfeleistungen gerufen, so etwa zu Verkehrsunfällen und Personensuchen. Weiter folgten elf Einsätze als ABC-Erkunder. Ordnungsdienste wurden bei den Schützenfesten in Lindern, Garen-Marren und Liener, bei Fronleichnam, beim Kirmeslauf, beim Martinsumzug und beim Nikolausabend übernommen. Insgesamt leiteten die Einsatzkräfte 6510 Gesamtdienststunden.

Zu Feuerwehrmännern ernannt wurden Henrik Wilken, Bernd Abeln, Christian Willenborg, Jonas kleine Lamping. Oberfeuerwehrmann wurden Martin Mosebach, Gerd Wilken, Christian Bruns, Pascal Wilken, Hauptfeuerwehrmännern wurden Sven Bußmann und Frank Knurbein, Löschmeister wurden Sascha Steenken, Marco Voges und Martin Hömmken. Den Titel erster Hauptfeuerwehrmann trägt jetzt Henrick Henke, Ludger Wilken wurde zum Oberbrandmeister, Clemens Mesch zum Brandmeister ernannt.

In ihren Ämtern bestätigt wurden die Gruppenführer Clemens Mesch und Stefan Bußmann, Sicherheitsbeauftragter Frank Rode, Kassenwart Berthold Ostrowski und Pressewart Sascha Steenken. Neue Anwärter sind Mario Blome und Felix Kröger.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.