• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Platt mit Jazz begeistert im Mittleren Westen

15.10.2016

Garrel /Cloppenburg /New Orleans Vom Mittleren Westen der USA und Temperaturen von über 30 Grad Celsius zurück ins beschauliche Garrel. „Das wird bestimmt erstmal eine Umstellung“, ist sich Günter Buschenlange sicher. Denn der Garreler befindet sich derzeit – wie berichtet – mit seiner Cloppenburger Jazz-Formation, den Hot Jazz Stompers, auf Konzertreise in den USA. An diesem Samstag fliegt die achtköpfige Combo, die sich derzeit in New Orleans aufhält, wieder zurück in die Heimat.

Insgesamt 15 Tage hat die Gruppe in den USA verbracht und zahlreiche Konzerte gegeben. „Wir hatten eigentlich nur Höhepunkt hier“, sagt Buschenlange. Sehr beeindruckend seien die drei Konzerte in Davenport gewesen. Sogar der Fernsehsender CBS habe über eines davon, das am Grab des US-amerikanischen Jazzmusikers und Kornettisten „Bix“ Beiderbecke, gespielt wurde, berichtet, freut sich der Garreler, der in der Combo Trompete und Flügelhorn spielt und die Idee zu dem Trip hatte. „Die City Hall war ausverkauft und im Lincoln Park in DeWitt waren etwa 400 Leute“, berichtet er von den Konzerten der Hot Jazz Stompers.

Auch in Hannibal/Missouri gaben sie drei Konzerte in der Mark-Twain-Brauerei. „Unsere nächste Station war Nashville, wo wir am Music Valley Drive spielten. In der Jack Daniels Distillery in Lynchburg spielten wir auch, bevor wir in Memphis in den legendären Sun Studios zu Gast waren und anschließend in Graceland ein Ständchen für viele Elvis-Fans gaben“, sagt Buschenlange weiter. „Wir sind sehr beeindruckt, wie gut unsere Musik hier ankommt.“

Die Combo bringt plattdeutsche Texte auf Jazz-Standards oder deutsche Stimmungslieder im Dixi- und Jazz-Gewand. Zu ihr gehören Otto Nordiek (Banjo/Gitarre), Joél Guzman (Gesang), Michael von Klitzing (Bass/Gesang), Jens Buschenlange (Trompete/Flügelhorn/Arrangements), Vincent Dombrowski (Alt-, Sopransaxophon/Flöte/Klarinette), Niklas Hüggelmeyer (Posaune) und Florian Graf (Drums).

Eine besondere Ehre für die Hot Jazz Stompers sei es gewesen, im legendären Ground Zero Blues Club in Clarksdale Mississippi von Schauspieler Morgan Freeman ein Konzert zu geben. „Wir wurden von der Stadtverwaltung und dem stellvertretenden Bürgermeister empfangen“, freut sich der Garreler. „Eine unglaublich interessante Tour“.

Interessant dürfte wohl auch die Begegnung mit Sue Thomas, der Sprecherin des parteilosen US-amerikanischen Politikers Bernie Sanders im Barbecue am Crossroad gewesen sein. „Wir haben gemeinsame musikalische Freunde und wir treffen uns erneut hier in New Orleans“, freut sich Buschenlange.

Tanja Mikulski Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2902
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.