• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Schlagerparty: Polonäse durch den Festsaal

19.04.2016

Thüle „Die Stimmung ist grandios! Von dieser Schlagerparty werden noch Generationen reden“, zog Moderator Friedrich Rottmann aus Osnabrück nach dem Konzert des Musikvereins Thüle am Wochenende im Gasthof Sieger Bilanz. Zu Beginn der Veranstaltung begrüßte die Vorsitzende des Musikvereins Thüle, Marlies Preuth, die Besucher: „Ein tolles Bild, das sich mir hier in der bunten Kostümierung aus 40 Jahren Schlagerwelt bietet.“

In der Tat erlebten die Thüler mit diesem etwas anderen Frühlingskonzert, wie in der Vergangenheit üblich, eine Schlagerparty, bei der Stimmung, Spaß und gute Laune kaum zu überbieten waren. Der Musikverein hatte vor ausverkauftem Haus ein fast vierstündiges Programm vorbereitet. Vom ersten bis zum letzten Ton heizten die beiden kleinen Cheerleader Karina Plaggenborg und Luisa Kleymann die Stimmung an.

Der Musikverein Thüle, natürlich auch im entsprechenden Look aus 40 Jahren Schlagerwelt, eröffnete den musikalischen Abend. Es folgte Sängerin Andrea Berg alias Christa Nienaber. Fans stürmten die Bühne und überreichten Blumen. Danach gehörte Saskia Ennens die Bühne, die unter anderem Abba-Songs zum Besten gab. Moderator Rottmann wurde als Roland Kaiser stürmisch gefeiert. Gemeinsam war er auch noch mit Partnerin Maite Kelly alias Rita Nienaber auf der Bühne zu hören. Nicht minder gefeiert wurde Udo Jürgens, in Reinkarnation als Olaf Brünnen. Auch im weißen Bademantel war Udo Jürgens zu sehen. Der Musikverein Thüle begleitete die Sänger musikalisch und war auch immer wieder mit Medleys zu hören. Gottlieb Wendehals alias Johannes Roter riss mit seiner „Polonäse Blankenese“ das Publikum von den Stühlen und zog mit ihm durch den Saal.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "kurz vor acht" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Als treuester Gast des Musikvereins Thüle wurde Georg Schneider aus Scheps gekürt. Im Hawaiilook mit Blumenkranz begleitete er den Musikverein mit der Rassel und übernahm auch noch den Dirigentenstab. Matthias Böckmann und Stefan Schröder-Bunten erhielten als am besten kostümiert Freikarten für ein Konzert in Hannover.

Zum Abschluss wurde Ehrenvorsitzender Clemens Elberfeld gefeiert. Dabei wurde ein Feuerwerk aus Wunderkerzen abgebrannt. Vereinsvorsitzende Marlies Preuth dankte zum Schluss allen Helfern, Sponsoren, Interpreten, Musikern und dem Moderator. Für Dirigent Rafael Rötzer gab es ein Präsent und Sängerin Saskia Ennens durfte sich über Blumen freuen. Am Ende gab es für alle Mitwirkenden stehenden Ovationen .

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.