• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Theater: Proben bei der DJK-Spielschar laufen auf Hochtouren

08.01.2015

Bösel Die Proben laufen noch auf Hochtouren, doch so langsam wird es für die DJK-Theatergruppe ernst. Denn am Sonnabend, 17. Januar, steht in der Seniorenvorstellung um 15 Uhr in der Oberschule bei Kaffee und Kuchen die Premiere des neuen Stücks „Wekke glövt al an Geister“ an.

Zum Inhalt: Eva (Linda Bruns), die Lebensgefährtin von Thomas Hartog (Peter Wendeln), erfährt nach dessen tödlichen Autounfall, dass sie acht Jahre lang mit einem Casanova zusammen gelebt hat. Ihr ganzes Privatvermögen hat sie in dieser Zeit in seine Firma gesteckt, ohne dass dieses beim Notar schriftlich festgehalten wurde. Als sie dann noch verdächtigt wird, bei dem Autounfall nachgeholfen zu haben und ihr die Erbschleicher die Tür einrennen, bekommt Thomas als Geist die Chance, alles ins Reine zu bringen. Schafft er dies nicht binnen 48 Stunden, bleibt ihm die Himmelstür für immer verschlossen.

Die Regie führt auch in diesem Jahr wieder Anita Hempen. Sie spielt zudem die Rolle der Tessa Kowalska. Ihr Debüt auf der Bühne feiern Sabrina Kleefeld und Julia Kleymann.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Weitere Aufführungen sind am Sonntag, 18. Januar, Sonnabend, 24. Januar, Sonntag, 25. Januar, Sonnabend, 31. Januar (jeweils um 19.30 Uhr) sowie am Sonntag, 1. Februar um 18 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf bei EP Zempe, Farben Seppel, Getränke Nordenbrock, Bäckerei Burrichter in Petersdorf und im Lidl in Bösel. Anmeldungen für die Seniorenaufführung sind möglich noch bis 15. Januar unter Telefon   04494/610.

Reiner Kramer stv. Redaktionsleitung Cloppenburg/Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2901
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.