• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Programm der Landfrauen erhält großen Zuspruch

13.02.2015

Barßel Auf der Mitgliederversammlung im Vereinslokal Niehaus hat der Landfrauenverein Barßel nun die Bilanz des abgelaufenen Vereinsjahres gezogen. Zuvor hatten die Landfrauen einen Winterspaziergang genossen.

Auch im vergangenen Jahr gehörte die Förderung und Pflege der Verständigung zwischen den Dörfern der Gemeinde Barßel zu den Aktivitäten. Im Mittelpunkt des Vereinslebens standen zahlreiche Vortragsveranstaltungen. Die beinhalteten unter anderen Themen zur Gesundheit, zu Garten- und Blumenschmuck, Weihnachtsdekoration. Die Landfrauen unternahmen Tagesausflüge. Auch ein Radtour stand auf dem Programm. Besucht wurde die Landesgartenschau in Papenburg. Zum Abschluss des Jahres gab es die Adventsfeier.

Interessierten sich zunächst nur die Landfrauen für das Programm, stießen dann auch Frauen aus anderen Berufsgruppen zur Gemeinschaft und fanden Interesse an diesem großen Angebot. Das Programm bietet zudem die Förderung und Weiterbildung der Frauen im ländlichen Raum. Jährlich werden etwa zwölf Veranstaltungen aus allen Bereichen angeboten. Der Verein ist ein Forum für Frauen im ländlichen Raum und zählt mit über 180 Mitgliedern zu den größten Landfrauenvereinen im Landkreis.

Neuwahlen zum Vorstandsteam gab es ebenfalls. Dort sind jetzt neben Anneliese Schimming, Lucia Lucassen, Maria Janssen, Ursula Schumacher, Erna Bäker und Ulla Wienhold vertreten. Im Fachausschuss „Landwirtschaft und ländlicher Raum“ arbeiten Irmgard Ritterhoff und Elsbeth Abeln.

Zur Abrundung des Jahresrückblickes gab es Shantys vom Shanty-Chor Barßel.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.