• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Charlotte und Karolina regieren Narrenachwuchs

06.02.2018

Ramsloh Der Samstagnachmittag hat in Ramsloh ganz im Zeichen des Karneval-Nachwuchses der Karnevalsgesellschaft (KVG) Ramsloh gestanden. Beim Einmarsch des KVG-Elferrates, angeführt vom Zeremonienmeister, den Tanzmariechen, der Minigarde, dem noch amtierenden Prinzenpaar John und Chantal sowie dem Vorsitzenden Michael Schmidt, durfte sich Moderator Karsten Fugel über ein volles Festzelt freuen. Er hatte sich an diesem Nachmittag Verstärkung mitgebracht und so übernahm der 14-jährige Mario Prahm die Co-Moderation.

Mehr als 500 Personen, jung und alt, feierten ausgelassen Kinderkarneval. Dabei waren die Kinder bunte geschminkt und hatten sich kostümiert. Gleich nach dem Einmarsch ließ Fugel den Herren-Elferrat durch einen Kinderelferrat auf der Bühne ablösen. Und auch für das noch amtierende Kinderprinzenpaar konnten sich Nachfolger melden. Die Entscheidung fiel beim Apfelsinen-Tanz.

Hier bewiesen sich die zwölfjährige Charlotte Koppelmann und ihre zehnjährige Freundin Karolina Gazdecka nicht nur als ausdauernd, sondern auch als geschickt und gewannen die Wahl zum Kinderprinzenpaar der Session 2018/2019.

Für große Begeisterung sorgten die KVG-Minigarde und die KVG-Showgarde sowie Tanzmariechen Sina Fresenborg. Viel Applaus spendeten die kleinen Karnevalisten für die Tanzdarbietungen und bedankten sich mit lautstarken „Raketen“. Das Kinderprinzenpaar verteilte große Mengen Bonbons und Popcorn an das junge Narrenvolk. Das Kinderprinzenpaar war es aber auch, das mit seinem Gesang die Herzen der Kinder und der erwachsenen Begleitpersonen im Sturm eroberte.

Clown Timmy nahm die Jungen und Mädchen mit ins Reich der Zauberei. Reichlich Applaus gab es auch für die jungen Sängerinnen aus Angelos Kinder-Musik-Studio, die mit ihrer Musik und ihrem Gesang zu begeistern wussten.

Bühne frei für alle Kinder hieß es immer wieder und so wurde auf der Bühne getanzt, gesungen, musiziert und mitgemacht.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.