• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Zwei Märkte am ersten Advent

30.11.2018

Ramsloh /Scharrel An diesem Wochenende finden im Saterland wieder zwei Weihnachtsmärkte statt. So lädt die Werbegemeinschaft Ramsloh (WGR) zum zweitägigen Adventsmarkt bei Garten Janssen an der Moorgutsstraße 2 ein. Dort wird eine große Budenstadt aufgebaut.

Am Samstag, 1. Dezember, sind Jung und Alt zum „Advent einläuten“ eingeladen. Mit weihnachtlichen Liedern soll in geselliger Runde bei Glühwein und Punsch gefeiert und geklönt werden. Erstmals dabei ist die Liveband „Akustik Stereo“ aus Ostrhauderfehn mit Schlagzeuger Nico Sinning und dem Gitarristen und Sänger Florian Schulz. Der Ausklang des „Advent einläuten“ ist offen.

Am Sonntag, 2. Dezember, öffnet dann der Adventsmarkt um 14.30 Uhr zum Familientag. Für Spaß, Unterhaltung und das leibliche Wohl sorgen die Ramsloher Gruppen und Vereine. Im Laden von Garten Jassen bittet die Frauengemeinschaft Ramsloh nachmittags Kaffee, Tee und selbst gebackenen Kuchen. Familie von Garrel wird weihnachtliche Geschenkartikel und Familie Brinkmann Adventsgestecke zum Kauf anbieten. Weihnachtsdeko und Selbstgenähtes bietet Familie Schnydrig an.

Am Stand des Frauenchores gibt es Liköre und Marmeladen. Die „Tell“-Schützen bieten Feuerzangenbowle und Kinderpunsch an. Die Feuerwehr Ramsloh hält Feuerwache und offeriert Getränke, der Karnevalsverein Champignons. Von der Familie Moor gibt es Spieße und Teigtaschen. Der Sportverein Blau-Weiß Ramsloh ist mit einem Getränkestand und „heißer Suppe“ vertreten. Weihnachtliche Holzartikel präsentiert Familie Nagel. Der Männergesangverein Ramsloh wird nicht nur singen, sondern auch Steaks, Glühwein und Punsch anbieten. Der Hegering lädt zu Bratwurst und Jagertee ein.

Für die Kinder gibt es wieder ein Karussell. Zudem laden die Schützen an ihre Schießbude ein. Eine Losbude rundet den Markt ab. Gegen 17.30 Uhr kommt der Nikolaus und beschenkt die Kinder mit Süßigkeiten. Zuvor werden wieder die kleinen Saterfriesen aus dem Kindergarten dem Nikolaus Lieder und Gedichte auf saterfriesisch vortragen. Mit dabei sind auch Angelos Kinder-Musik-Studio sowie die Schützenkapelle „Tell“ Hollen. Parkplätze für Besucher des Adventsmarktes stehen in unmittelbarer Nähe ausreichend zur Verfügung.

Und auch die Scharreler Vereine und Verbände haben sich wieder zusammengetan und richten am Sonntag, 2. Dezember, ab 14 Uhr den Weihnachtmarkt rund um die Mühle aus. Beginn ist um 14 Uhr. Nahezu alle Vereine und Gruppen des Ortes beteiligen sich daran. Die Mühle und das Mühlenumfeld sollen in weihnachtlichem Glanz erstrahlen.

Ab 15 Uhr wird der Musikverein Scharrel zu einem Konzert an der Mühle aufspielen. An den Buden und Ständen gibt es Waffeln, russische Schokolade, Feuerzangenbowle, Glühwein, Pilzpfanne, Spiele und vieles mehr. Für die Kinder werden zudem Stockbrotbacken und ein Karussell angeboten. Der Mühlenverein wird im Heimatmuseum Kaffee und Kuchen anbieten, und auch der Nikolaus hat ab 17 Uhr sein Kommen bei angekündigt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.