• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Kultur

Reiternachwuchs begeistert mit seinen Vorführungen

16.12.2015

Ramsloh Zu seiner Nikolausfeier hatte der Reit- und Fahrverein Saterland und Umgebung in seine Reithalle in Ramsloh-Hollen eingeladen. Zahlreiche Eltern mit ihren Kindern waren der Einladung gefolgt. So gab es in der Halle und der Reiterklause keinen freien Platz mehr.

Die Besucher durften sich über ein gut zweistündiges adventliches Rahmenprogramm des Nachwuchses mit über 100 Kindern und Jugendlichen freuen. Mit einer Mini-Springquadrille eröffneten Jantje Koch, Michelle Tangemann, Laura Reens und Geeske Twellar unter Reitlehrer Rainer Schnitger das Programm. Sie nehmen seit wenigen Wochen am Springunterricht teil und zeigten großes Talent. Als „Bibi und Tina“ begeisterten Jantje Koch und Michelle Tangemann auf ihren Ponys. Wiebke Scheer als Bär verkleidet, Rebecca Kramer als Grantelbart, Lorena Ebkens als Elfe und Rena Gerdes als Weihnachtsmann zogen als Weihnachtsmann und Co. KG die Blicke der Zuschauer auf sich. Giesela Bierwirth-Pahl präsentierte mit 16 Reitern eine Übungsstunde als Gelassenheitstraining.

Die Voltigiergruppen und die Pony-Liga unter Leitung von Elisabeth und Ines Wallschlag sowie Julia Meyer zeigten ebenfalls ihr Können. Die Schul-Arbeitsgemeinschaft der Klasse 9c des Laurentius-Siemer-Gymnasiums hatte das Thema „Europareise“ gewählt und zeigte, wie ein Busfahrer mit Gast verschiedene Hauptstädte Europas durchreist. Das Jumping-Team mit Katja und Larissa Stoyke, Janet Sanders und Mareike Koch führten eine Springquadrille vor.

Dann wurde das Licht gedämmt, und zahlreiche Voltigiererinnen liefen mit Wunderkerzen in die Halle ein. Ausbilderin Katharina Röttgers wurde in die Mitte gebeten.

Die Voltigiererinnen Lara Frey und Marie Grundig hatten als Dankeschön eigenständig für sie einen Überraschungsauftritt vorbereitet. Nachdem alle anderen Voltigiertrainer studienbedingt aufhören mussten, hält Röttgers mit viel Engagement und die Voltigierabteilung alleine aufrecht.

Auch der Nikolaus kam und beschenkte die Kinder mit Süßigkeiten. Vorsitzender Theo Fugel bedankte sich bei allen Ausbildern mit kleinen Präsenten.

Weitere Nachrichten:

Reithalle | Laurentius-Siemer-Gymnasium | Grundig

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.